Manuel Stiefel

Aus FCC-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Manuel Stiefel (* 17.01.1985) begann mit dem Fussballspielen 1993 bei Fortuna Babelsberg.

Über die Zwischenstation Energie Cottbus wechselte er nach Jena und spielte für den FCC in der Junioren-Bundesliga. In der Saison 2004/2005 debütierte er in der 1. Mannschaft am 13. Spieltag gegen den FC Eilenburg. Insgesamt brachte er es in der Saison jedoch nur auf zwei Einsätze (kein Tor) in der NOFV-Oberliga und verliess den Verein im Sommer 2005.

Nach seiner Zeit in Jena spielte Manuel Stiefel von 2005 bis 2007 beim VFC Plauen, in der Saison 2007/2008 in seiner alten Heimat beim SV Babelsberg 03 in der Regionalliga, beim VfB Auerbach (2008-2010), beim 1. FC Magdeburg (2010-2011) und ab 2011 beim FSV Zwickau.