Sercan Güvenışık

Aus FCC-Wiki
Version vom 27. Januar 2012, 10:23 Uhr von Jens (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sercan Güvenışık

Sercan Güvenışık 2006
Informationen
Geburtstag 1. März 1980
Geburtsort Donauwörth, Deutschland
Größe 175 cm
Position Stürmer
Spiele für den FCC1
Wettbewerb Spiele Tore
2. Bundesliga
Gesamt:
10
10
0
0


 1Stand: 15. August 2011

Sercan Güvenışık (* 1. März 1980 in Donauwörth) ist ein türkisch-deutscher Fußballspieler. Er wird als Stürmer eingesetzt.

Güvenışık begann seine Karriere beim VSC Donauwörth. Beim FC Augsburg spielte er zwei Jahre in der Jugend und wechselte 1999 zum MSV Duisburg, wo er bis zur Saison 2002/2003 spielte. Danach spielte er abwechselnd mehrere Jahre lang für türkische und deutsche Vereine; in der Rückrunde der Saison 2005/2006 schließlich für den SC Preußen Münster in der Regionalliga.

Zur Saison 2006/2007 wechselte Güvenışık zum FC Carl Zeiss Jena in die Zweite Bundesliga, konnte aber wegen einer schweren Verletzung lange nicht spielen. In der Rückrunde kam er in zehn Spielen zum Einsatz, schoss aber keine Tore. Zuletzt wurde er in die II. Mannschaft versetzt.

Für die Diskrepanz zwischen seinen Ankündigungen und seinen tatsächlichen Leistungen für den FCC wurde Güvenışık von den Fans mit der Supergurke ausgezeichnet.

Mit der Saison 2007/2008 wechselte Güvenışık zu Rot-Weiss Essen und ein Jahr später zum SC Paderborn. In der Winterpause der Saison 2009/2010 wechselte er zum SC Preußen Münster. Im Januar 2012 wechselte er zu den San Jose Earthquakes in die US Major League Soccer.

Externe Links