Tino Findeisen

Aus FCC-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tino Findeisen 1999

Tino Findeisen (* 29. Juni 1972 in Chemnitz) wechselte vor der Saison 1999/2000 vom VfB Chemnitz zum FC Carl Zeiss Jena.

Der 1,90 m große Abwehrspieler schaffte mit dem Verein die Qualifikation zur zweigleisigem Regionalliga, verliess den Verein jedoch nach der Saison wieder und wechselte zum Chemnitzer FC. Insgesamt absolvierte Tino Findeisen 27 Pflichtspiele (kein Tor) für den FCC - davon 24 Spiele in der Regionalliga und 3 Spiele um den Thüringenpokal.

Nach einer Saison in Chemnitz spielte Tino Findeisen für den FSV Zwickau (2001 bis 2004), den VFC Plauen (2004/2005) und beim VfL 05 Hohenstein-Ernstthal (seit 2005)