1957 21. Spieltag: SC Motor Jena - SC Aktivist Brieske-Senftenberg 1:1

Aus FCC-Wiki - Wiki vom FC Carl Zeiss Jena
Version vom 30. November 2020, 14:15 Uhr von Tn (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Spieldaten
Wettbewerb DDR-Oberliga, 21. Spieltag
Saison Saison 1957, Rückrunde
Ansetzung SC Motor Jena - SC Aktivist Brieske-Senftenberg
Ort Ernst-Abbe-Sportfeld
Zeit So. 20.10.1957 15:00
Zuschauer 10.000
Schiedsrichter Rolf Vogel (Karl-Marx-Stadt)
Ergebnis 1:1 (0:0)
Tore
  • 1:0 Müller (56.)
  • 1:1 Marquardt (67.)
Andere Spiele
oder Berichte

Aufstellungen

Jena (weiß- rot/weiß)
Wolfgang Brünner
Georg Buschner, Karl Oehler, Rolf Hüfner
Günter Rahm, Klaus Gablick
Helmut Müller, Roland Ducke, Walter Eglmeyer, Karl Schnieke, Erwin Schymik

Trainer: Hans Warg / Petzpld

Brieske-Senftenberg (schwarz-gelb)
Hans Jünemann
Heinz Krüger, Harry Ratsch, Gerhard John
Horst Lehmann, Lothar Gentsch
Erhard Redlich, Heinz Lemanczik, Gerhard Marquardt, Horst Franke, Werner Weist (7. Werner Pietrczak)

Trainer: Willi Schober

Spielbericht

Eglmeyers Kopfball traf Ratsch auf der Linie

Auch beim sechsten Aufeinandertreffen kein Sieg, erstes Unentschieden. Schon in der 7. Minute musste Weist (Schienbeinbruch) verletzt raus, Oehler war zu hart eingestiegen. Jena begann zielstrebig und hatte auch die erste Chance (Eglmeyer). Aber auch Brieske kam nun zu der einen und anderen Chance. In der 2. Halbzeit steigerte sich die Dramatik. Nach einigen Jenaer Chancen, endlich das 1:0 durch Müller, nach Zuspiel von Schnieke. Aber die Antwort kam schnell. Marquardt nach Zuspiel Lemanczik 1:1. In der 72. min noch eine Riesenchance für Jena. Müller flankte von rechts, Gablick schoß und Eglmeyer den Kopf zwischen hielt - aber nur Ratsch auf der Linie traf. Unentschieden.

(Frei aus dem Bericht von H. Römer aus der FUWO vom 22.10.57)