2004/2005 Thüringischer Landespokal Achtelfinale: ZFC Meuselwitz - FC Carl Zeiss Jena 2:4

Aus FCC-Wiki - Wiki vom FC Carl Zeiss Jena
Version vom 9. November 2023, 16:15 Uhr von Andy60fc (Diskussion | Beiträge) (→‎Pokal)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Spieldaten
Wettbewerb Thüringen-Pokal, Achtelfinale
Saison 2004/2005
Ansetzung ZFC Meuselwitz - FCC
Ort bluechip-Arena in Meuselwitz
Zeit Sa. 26.02.05 13:30 Uhr
Zuschauer 928
Schiedsrichter Tino Wenkel (Mühlhausen)
Ergebnis 2:4
Tore
Andere Spiele
oder Berichte

Aufstellungen

Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Meuselwitz
Marco Eckstein
Martin Bronec, Holm Pinder, Mirko Kotowski
Matthias Großmann, David Kwiatkowski, Mirko Graf (75.Andreas Luft), Mario Weiß, Sebastian Miltzow
Sven Dimter, Jiri Andrusak (81. Jaga)

Trainer: Damian Halata

Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Jena
Daniel Kraus
Olaf Holetschek
Krzysztof Kowalik, Faruk Hujdurovic, Ralf Schmidt (46.Sven Hartwig)
Ronny Thielemann, Torsten Ziegner, Kais Manai (84.Thorsten Görke), Alexander Maul
Sebastian Hähnge (62.Miroslav Jovic), Manuel Endres

Trainer: Heiko Weber

Spielbericht


  • A-Junioren-BL : Hannover 96 : FCC 3:1 - Tore : Schiermeister , Hoyer , Hahne / Juraschek

Pokal

Nach der Enttäuschung von Leipzig stand eine Woche später der Thüringenpokal in Meuselwitz an . Also die kurzen 36 Kilometer zum Auswärtsspiel (nach Jena ins Stadion sind es 38 Kilometer) . Es begann noch grausliger als in Leipzig - 0:2 . Aber diesmal raffte sich die Mannschaft auf dem ungeliebten kleinen Platz auf und schaffte die Wende . Auch wenn nicht alles Gold war , die Einstellung stimmte diesmal - ab der 30. Minute allerdings erst .

A.S.

Schalke

Am 2.3. hatte ich Nachtschicht auf einer Baustelle in Marl . Geschlafen und an der Schalke-Arena einen Stopp eingelegt um eine Besichtigungstour zu machen . Tolles Erlebnis , der Rasen war gerade rausgefahren wurden und drinnen standen Verkaufsstände . Es ging in die Kirche im Stadion , in die Kabinen u.v.m . Mit Jena konnte ich allerdings die Arena nie besuchen . Später hatte ich mal eine Baustelle in Herne , das Hotel in Gelsenkirchen und bin jeden Tag zweimal an der Arena vorbei .

A.S.