58 07: Unterschied zwischen den Versionen

Aus FCC-Wiki - Wiki vom FC Carl Zeiss Jena
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(Die Seite wurde neu angelegt: „{{Spieldaten | Wettb = DDR-Oberliga , 7.Spieltag | Saison = Saison 1958 | Ansetz = SC Motor Jena“)
 
 
(Eine dazwischenliegende Version desselben Benutzers wird nicht angezeigt)
Zeile 2: Zeile 2:
 
| Wettb = [[DDR-Oberliga]] , 7.Spieltag
 
| Wettb = [[DDR-Oberliga]] , 7.Spieltag
 
| Saison = [[Saison 1958]]
 
| Saison = [[Saison 1958]]
| Ansetz = [[SC Motor Jena]]
+
| Ansetz = [[SC Motor Jena]] - [[SC Empor Rostock]]
 +
| Ort = Ernst-Abbe-Sportfeld in Jena
 +
| Zeit = So, den 20.04.1958 16 Uhr
 +
| Zusch = 15000
 +
| Schiri = Köpke (Wusterhausen)
 +
| Resul = 3:2
 +
| Tore =
 +
* 0:1 Kleiminger (16.)
 +
* 1:1 Schnieke (43.)
 +
* 1:2 Lembke (48.)
 +
* 2:2 Schnieke (50.)
 +
* 3:2 Müller (90.)
 +
}}
 +
 
 +
 
 +
==Aufstellungen==
 +
 
 +
; Jena (rot/weiß-rot)
 +
 
 +
: Fritzsche
 +
: Buschner , Gablik , Hüfner
 +
: Rahm , Woitzat
 +
: Ducke , Ahnert ( ab 80. Kirsch ) , Müller , Schnieke , Schymik
 +
 
 +
Trainer : Pönert
 +
 
 +
 
 +
; Rostock (blau/weiß-weiß)
 +
 
 +
: Schröbler ( ab 51. Lippert)
 +
: Schaller , Zapf , Singer
 +
: Pöschl , Minuth
 +
: Lembke , Leeb , Holtfreter , Kleiminger , Speth
 +
 
 +
Trainer : Krügel
 +
 
 +
 
 +
== Spielbericht ==
 +
 
 +
; Sieg in letzter Sekunde
 +
 
 +
In der ersten HZ war Rostock überlegen und spielte mit Wucht , glücklicher Jenaer Ausgleich kurz vor der Pause. 2.HZ recht ausgeglichen . Die 2 Tore fielen durch gut getretene Freistöße . Nach dem 2:2 drehte Jena auf und kam kurz vor Ende durch eine Kopfballdublette zum Siegtreffer .
 +
 
 +
Frei aus dem Bericht von P.Palitzsch in der FUWO vom 22.April 1958

Aktuelle Version vom 9. November 2019, 13:37 Uhr

Spieldaten
Wettbewerb DDR-Oberliga , 7.Spieltag
Saison Saison 1958
Ansetzung SC Motor Jena - SC Empor Rostock
Ort Ernst-Abbe-Sportfeld in Jena
Zeit So, den 20.04.1958 16 Uhr
Zuschauer 15000
Schiedsrichter Köpke (Wusterhausen)
Ergebnis 3:2
Tore
  • 0:1 Kleiminger (16.)
  • 1:1 Schnieke (43.)
  • 1:2 Lembke (48.)
  • 2:2 Schnieke (50.)
  • 3:2 Müller (90.)
Andere Spiele
oder Berichte

{{{Links}}}


Aufstellungen

Jena (rot/weiß-rot)
Fritzsche
Buschner , Gablik , Hüfner
Rahm , Woitzat
Ducke , Ahnert ( ab 80. Kirsch ) , Müller , Schnieke , Schymik

Trainer : Pönert


Rostock (blau/weiß-weiß)
Schröbler ( ab 51. Lippert)
Schaller , Zapf , Singer
Pöschl , Minuth
Lembke , Leeb , Holtfreter , Kleiminger , Speth

Trainer : Krügel


Spielbericht

Sieg in letzter Sekunde

In der ersten HZ war Rostock überlegen und spielte mit Wucht , glücklicher Jenaer Ausgleich kurz vor der Pause. 2.HZ recht ausgeglichen . Die 2 Tore fielen durch gut getretene Freistöße . Nach dem 2:2 drehte Jena auf und kam kurz vor Ende durch eine Kopfballdublette zum Siegtreffer .

Frei aus dem Bericht von P.Palitzsch in der FUWO vom 22.April 1958