58 10: Unterschied zwischen den Versionen

Aus FCC-Wiki - Wiki vom FC Carl Zeiss Jena
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(Die Seite wurde neu angelegt: „{{Spieldaten | Wettb = DDR-Oberliga , 10.Spieltag | Saison = Saison 1958 | Ansetz =SC Einheit Dresden-SC Motor Jena | Ort = Heinz-Steyer-Stadio…“)
 
(3 dazwischenliegende Versionen desselben Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 40: Zeile 40:
  
 
== Spielbericht==
 
== Spielbericht==
 +
 +
; Dresdens Stilwandel-Ungekünstelt , wirkungsvoll
 +
 +
In der ersten Halbzeit erstklassiges Spiel , in der 2.HZ noch gutklassig . Jena patzt zweimal in der Abwehr ( Hüfner , Buschner , Fritzsche) und kassiert dadurch 2 Benkerttore . Jena insgesamt überlegen , aber Einheit hat die nur Schönspielerei abgelegt und ist effektiver geworden . In den letzten 10 Minuten nur noch Jena , in der 90 Minute wird ein Elfer verwehrt .
 +
 +
Frei aus dem Bericht von R. Dietz aus der FUWO vom 03.06.1958

Version vom 10. November 2019, 13:22 Uhr

Spieldaten
Wettbewerb DDR-Oberliga , 10.Spieltag
Saison Saison 1958
Ansetzung SC Einheit Dresden-SC Motor Jena
Ort Heinz-Steyer-Stadion in Dresden
Zeit Sa ,den 31.05.1958 17 Uhr
Zuschauer 13000
Schiedsrichter Kupke (Leipzig)
Ergebnis 3:2
Tore
  • 1:0 Benkert (10.)
  • 1:1 Schymik (24.)
  • 2:1 Matthes (35.)
  • 2:2 Müller (38.)
  • 3:2 Benkert (63.)
Andere Spiele
oder Berichte

{{{Links}}}


Aufstellungen

Dresden (weiß)
Großstück
Albig , Pfeifer , Jochmann
Knappe , Losert
Benkert , Roeder , Matthes , Müller , Petersohn

Trainer : Siegert


Jena (blau)
Fritzsche
Buschner , Oehler , Hüfner
Rahm , Woitzat
Müller , Ducke (ab 80.Gablick) , Kirsch , Schnieke , Schymik

Trainer : Pönert


Spielbericht

Dresdens Stilwandel-Ungekünstelt , wirkungsvoll

In der ersten Halbzeit erstklassiges Spiel , in der 2.HZ noch gutklassig . Jena patzt zweimal in der Abwehr ( Hüfner , Buschner , Fritzsche) und kassiert dadurch 2 Benkerttore . Jena insgesamt überlegen , aber Einheit hat die nur Schönspielerei abgelegt und ist effektiver geworden . In den letzten 10 Minuten nur noch Jena , in der 90 Minute wird ein Elfer verwehrt .

Frei aus dem Bericht von R. Dietz aus der FUWO vom 03.06.1958