84/85 27II

Aus FCC-Wiki - Wiki vom FC Carl Zeiss Jena
Version vom 4. Oktober 2023, 12:27 Uhr von Andy60fc (Diskussion | Beiträge) (→‎Spielbericht)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Spieldaten
Wettbewerb DDR-Liga , Staffel B , 27.Spieltag
Saison Saison 1984/1985 , Rückrunde
Ansetzung Robotron Sömmerda : FC Carl Zeiss Jena II
Ort Kurt-Neuber-Sportpark in Sömmerda
Zeit So 21.04.85 15:00
Zuschauer 500
Schiedsrichter Escher (Altenfeld)
Ergebnis 0:2
Tore
  • 0:1 Roß (21.)
  • 0:2 Ullrich (88.)
Andere Spiele
oder Berichte

{{{Links}}}


Aufstellungen

Sömmerda
Berger , Hoch , Göbel , Häußler , Appelt , Mascher , Schmidt , Vogel (57.Kübelstein) , Graf , Schneider , Kraußer

Tr: Klepsch


Jena II
Härtel , Szepanski , Penzel , Röser , Hegeholz , Asmus , Schmiecher , Steinborn , Ullrich , Roß , Probst

Tr: Stein


Spielbericht

Von den letzten sechs Mannschaften blieb lediglich Schlußlicht Robotron Sömmerda ohne Punktgewinn . Die Siege von Grimma und Jena II waren vielleicht sogar mehr als zwei Punkte wert . Während man mit dem Erfolg Jenas in Sömmerda rechnen konnte , kam der Sieg Grimmas in Bischofswerda überraschend .

Vor kurzem machte das Oberligakollektiv des FC Carl Zeiss Jena Schlagzeilen , weil Hans-Ulrich Grapenthin seinen Platz im Gehäuse räumte , um Jüngeren die Chance zur Bewährung zu geben . Momentan nimmt Perry Bräutigam seinen Platz ein , aber auch Karsten Härtel könnte ein Anwärter für die "Erste" sein . In Sömmerda jedenfalls zeigte der junge Bursche ( seit 1975 in Jena ) , was in ihm steckt . Sömmerdas Stürmer schienen an ihm zu verzweifeln , er parierte auch noch einen Foulstrafstoß (32.) . Den Jenaern braucht also um die Torwartzukunft nicht bange zu sein .