Hans Ziehn: Unterschied zwischen den Versionen

Aus FCC-Wiki - Wiki vom FC Carl Zeiss Jena
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(Die Seite wurde neu angelegt: Hans Ziehn (* 29. Mai 1930) wechselte 1951 von der BSG Turbine Weimar zur BSG Motor Jena. Der Mittelstürmer stieg mit dem Verein 1952 und 1956 in die [[DD...)
 
K (Ersetze Category durch Kategorie)
Zeile 7: Zeile 7:




[[Category:Alle FCC-Spieler|Ziehn, Hans]]
[[Kategorie:Alle FCC-Spieler|Ziehn, Hans]]


[[Category:FCC-Spieler 1951/1952|Ziehn, Hans]]
[[Kategorie:FCC-Spieler 1951/1952|Ziehn, Hans]]
[[Category:FCC-Spieler 1952/1953|Ziehn, Hans]]
[[Kategorie:FCC-Spieler 1952/1953|Ziehn, Hans]]
[[Category:FCC-Spieler 1953/1954|Ziehn, Hans]]
[[Kategorie:FCC-Spieler 1953/1954|Ziehn, Hans]]
[[Category:FCC-Spieler 1954/1955|Ziehn, Hans]]
[[Kategorie:FCC-Spieler 1954/1955|Ziehn, Hans]]
[[Category:FCC-Spieler 1955|Ziehn, Hans]]
[[Kategorie:FCC-Spieler 1955|Ziehn, Hans]]
[[Category:FCC-Spieler 1956|Ziehn, Hans]]
[[Kategorie:FCC-Spieler 1956|Ziehn, Hans]]
[[Category:FCC-Spieler 1957|Ziehn, Hans]]
[[Kategorie:FCC-Spieler 1957|Ziehn, Hans]]

Version vom 25. Februar 2015, 03:22 Uhr

Hans Ziehn (* 29. Mai 1930) wechselte 1951 von der BSG Turbine Weimar zur BSG Motor Jena.

Der Mittelstürmer stieg mit dem Verein 1952 und 1956 in die DDR-Oberliga auf. Bis 1957 absolvierte Hans Ziehn für den SC Motor Jena 118 Pflichtspiele (23 Tore) - davon 34 Spiele (4) in der DDR-Oberliga, 78 Spiele (15) in der DDR-Liga und 6 Spiele (4) im FDGB-Pokal.

Nach seiner aktiven Zeit als Spieler war Hans Ziehn als Nachwuchstrainer im Verein tätig.