Niels Hansen: Unterschied zwischen den Versionen

Aus FCC-Wiki - Wiki vom FC Carl Zeiss Jena
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(sortierung)
 
Zeile 26: Zeile 26:
 
Nach mehreren Stationen in seiner Heimatregion Schleswig spielte Hansen ab der [[Saison 2000/2001]] in der Jugend von [[Holstein Kiel]]. Der 1,82 m große defensive Mittelfeldspieler rückte zur [[Saison 2003/2004|03/04]] in den Profikader der "Störche" auf, wo er ab 2004 vom späteren [[FCC-Trainer]] [[Frank Neubarth]] betreut wurde. In den Spielzeiten [[05/06]] und [[06/07]] war er für den [[SC Freiburg]] aktiv.  
 
Nach mehreren Stationen in seiner Heimatregion Schleswig spielte Hansen ab der [[Saison 2000/2001]] in der Jugend von [[Holstein Kiel]]. Der 1,82 m große defensive Mittelfeldspieler rückte zur [[Saison 2003/2004|03/04]] in den Profikader der "Störche" auf, wo er ab 2004 vom späteren [[FCC-Trainer]] [[Frank Neubarth]] betreut wurde. In den Spielzeiten [[05/06]] und [[06/07]] war er für den [[SC Freiburg]] aktiv.  
  
Ab der [[Saison 2007/2008]] gehörte Niels Hansen zum Kader des [[FC Carl Zeiss Jena]]. Er erreichte mit dem Verein das [[07/08 Pokal Halbfinale|Halbfinale]] um den [[DFB-Pokal]], konnte den Abstieg in die [[3. Liga]] in der gleichen Saison jedoch ebenfalls nicht verhindern. In der [[Saison 2008/2009]] fungierte er als [[Mannschaftskapitän]] der 1. Mannschaft des [[FCC]]. Nach dem Auslaufen seines Vertrages im Sommer 2009 wechselte Niel Hansen zum [[VfL Osnabrück]].
+
Ab der [[Saison 2007/2008]] gehörte Niels Hansen zum Kader des [[FC Carl Zeiss Jena]]. Er erreichte mit dem Verein das [[07/08 Pokal Halbfinale|Halbfinale]] um den [[DFB-Pokal]], konnte den Abstieg in die [[3. Liga]] in der gleichen Saison jedoch ebenfalls nicht verhindern. In der [[Saison 2008/2009]] fungierte er als [[Mannschaftskapitän]] der 1. Mannschaft des [[FCC]].  
 +
 
 +
Nach dem Auslaufen seines Vertrages im Sommer 2009 wechselte Hansen zum [[VfL Osnabrück]], wo er 2013 seine aktive Karriere aufgrund anhaltender Verletzungsprobleme frühzeitig beendete. Er wurde dann im Breisgau heimisch, wo er auch als Trainer des [https://www.alemannia-zaehringen.de TSV Alemannia Freiburg-Zähringen] tätig ist.
  
Insgesamt bestritt Niels Hansen 58 Pflichtspieke (4 Tore) für den FCC, davon 24 Spiele (0) in der [[2. Bundesliga]], 26 Spiele (3) in der 3. Liga, 6 Spiele (0) um den DFB-Pokal und 2 Spiele (1) um den [[Thüringenpokal]]
 
  
  

Aktuelle Version vom 12. Juli 2019, 11:18 Uhr

Niels Hansen

Niels Hansen 2007
Informationen
Geburtstag 25. Juli 1983
Geburtsort Flensburg, Deutschland
Größe 182 cm
Position Mittelfeld
Rücken-Nr. 20
Spiele für den FCC1
Wettbewerb Spiele Tore
2. Bundesliga
3. Liga
DFB-Pokal
Thüringenpokal
24
26
06
02
0
3
0
1


 1Stand: 1. April 2010

Niels Hansen (* 25. Juli 1983 in Flensburg) ist ein deutscher Fußballspieler.

Nach mehreren Stationen in seiner Heimatregion Schleswig spielte Hansen ab der Saison 2000/2001 in der Jugend von Holstein Kiel. Der 1,82 m große defensive Mittelfeldspieler rückte zur 03/04 in den Profikader der "Störche" auf, wo er ab 2004 vom späteren FCC-Trainer Frank Neubarth betreut wurde. In den Spielzeiten 05/06 und 06/07 war er für den SC Freiburg aktiv.

Ab der Saison 2007/2008 gehörte Niels Hansen zum Kader des FC Carl Zeiss Jena. Er erreichte mit dem Verein das Halbfinale um den DFB-Pokal, konnte den Abstieg in die 3. Liga in der gleichen Saison jedoch ebenfalls nicht verhindern. In der Saison 2008/2009 fungierte er als Mannschaftskapitän der 1. Mannschaft des FCC.

Nach dem Auslaufen seines Vertrages im Sommer 2009 wechselte Hansen zum VfL Osnabrück, wo er 2013 seine aktive Karriere aufgrund anhaltender Verletzungsprobleme frühzeitig beendete. Er wurde dann im Breisgau heimisch, wo er auch als Trainer des TSV Alemannia Freiburg-Zähringen tätig ist.


Zitate

  • "Hansen ist eine echte Bereicherung für jede Mannschaft. Er verfügt über ein tolles kämpferisches Engagement und passt einfach zu uns!" (Lutz Lindemann)

Externe Links