Robby Zimmermann: Unterschied zwischen den Versionen

Aus FCC-Wiki - Wiki vom FC Carl Zeiss Jena
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(Komme auf 14 Pokalspiele mit 3 Toren, wenn ich mir die Saisonbilanzen - GDR83 (1/0), GDR84 (2/0), GDR85 (2/0), GDR86 (3/0), GDR87 (3/1), GDR89 (1/1), GDR90 (2/1) - anschaue. Rechne oder zähle ich da falsch?)
 
(5 dazwischenliegende Versionen von einem anderen Benutzer werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
[[Bild:Robby_Zimmermann.JPG|right|thumb|Robby Zimmermann]]
[[Datei:Robby_Zimmermann.JPG|miniatur|Robby Zimmermann]]
[[Robby Zimmermann]] (* 21. Mai 1963) wechselte 1976 in den Nachwuchsbereich beim [[FC Carl Zeiss Jena]].  
[[Robby Zimmermann]] (* 21. Mai 1963) wechselte 1976 in den Nachwuchsbereich beim [[FC Carl Zeiss Jena]].  


Der 1,77 m große Stürmer durchlief die Jenaer Nachwuchsmannschaften und rückte 1982 in den Kader der ersten Mannschaft auf. Er gab sein Pflichtspieldebüt im [[82/83 FDGB-Pokal Achtelfinale|Achtelfinale des FDGB-Pokal 1982/1983]] als er in der 80. Minute eingewechselt wurde. Bis 1990 spielte er, mit Unterbrechungen in denen er für die 2. Mannschaft in der [[DDR-Liga]] und der [[Bezirksliga]] kickte, für den [[FCC]].
Der 1,77 Meter große Stürmer durchlief die Jenaer Nachwuchsmannschaften und rückte 1982 in den Kader der ersten Mannschaft auf. Er gab sein Pflichtspieldebüt im [[82/83 FDGB-Pokal Achtelfinale|Achtelfinale des FDGB-Pokal 1982/1983]] als er in der 80. Minute eingewechselt wurde. Bis 1990 spielte er, mit Unterbrechungen in denen er für die 2. Mannschaft in der [[DDR-Liga]] und der [[Bezirksliga]] kickte, für den [[FCC]].


Insgesamt bestritt Robby Zimmermann 122 Pflichtspiele (12 Tore) für die erste Mannschaft des Vereins - davon 94 Spiele (8) in der [[DDR-Oberliga]] und 11 Spiele (1) um den [[FDGB-Pokal]] und 17 Spiele (3) im [[IFC]].
Insgesamt bestritt Robby Zimmermann 125 Pflichtspiele (14 Tore) für die erste Mannschaft des Vereins davon 94 Spiele (8) in der [[DDR-Oberliga]] und 14 Spiele (3) um den [[FDGB-Pokal]] und 17 Spiele (3) im [[IFC]].


[[Category:Alle FCC-Spieler|Zimmermann, Robby]]
[[Kategorie:Alle FCC-Spieler|Zimmermann, Robby]]
[[Category:FCC-Spieler 1982/1983|Zimmermann, Robby]]
[[Kategorie:FCC-Spieler 1982/1983|Zimmermann, Robby]]
[[Category:FCC-Spieler 1983/1984|Zimmermann, Robby]]
[[Kategorie:FCC-Spieler 1983/1984|Zimmermann, Robby]]
[[Category:FCC-Spieler 1984/1985|Zimmermann, Robby]]
[[Kategorie:FCC-Spieler 1984/1985|Zimmermann, Robby]]
[[Category:FCC-Spieler 1985/1986|Zimmermann, Robby]]
[[Kategorie:FCC-Spieler 1985/1986|Zimmermann, Robby]]
[[Category:FCC-Spieler 1986/1987|Zimmermann, Robby]]
[[Kategorie:FCC-Spieler 1986/1987|Zimmermann, Robby]]
[[Category:FCC-Spieler 1987/1988|Zimmermann, Robby]]
[[Kategorie:FCC-Spieler 1987/1988|Zimmermann, Robby]]
[[Category:FCC-Spieler 1988/1989|Zimmermann, Robby]]
[[Kategorie:FCC-Spieler 1988/1989|Zimmermann, Robby]]
[[Category:FCC-Spieler 1989/1990|Zimmermann, Robby]]
[[Kategorie:FCC-Spieler 1989/1990|Zimmermann, Robby]]

Aktuelle Version vom 6. Juni 2017, 09:37 Uhr

Robby Zimmermann

Robby Zimmermann (* 21. Mai 1963) wechselte 1976 in den Nachwuchsbereich beim FC Carl Zeiss Jena.

Der 1,77 Meter große Stürmer durchlief die Jenaer Nachwuchsmannschaften und rückte 1982 in den Kader der ersten Mannschaft auf. Er gab sein Pflichtspieldebüt im Achtelfinale des FDGB-Pokal 1982/1983 als er in der 80. Minute eingewechselt wurde. Bis 1990 spielte er, mit Unterbrechungen in denen er für die 2. Mannschaft in der DDR-Liga und der Bezirksliga kickte, für den FCC.

Insgesamt bestritt Robby Zimmermann 125 Pflichtspiele (14 Tore) für die erste Mannschaft des Vereins – davon 94 Spiele (8) in der DDR-Oberliga und 14 Spiele (3) um den FDGB-Pokal und 17 Spiele (3) im IFC.