1959 20. Spieltag: SC Motor Jena - BSG Lokomotive Stendal 1:1

Aus FCC-Wiki - Wiki vom FC Carl Zeiss Jena
(Weitergeleitet von 1959 20)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Spieldaten
Wettbewerb DDR-Oberliga, 20. Spieltag
Saison Saison 1959, Rückrunde
Ansetzung SC Motor Jena - BSG Lok Stendal
Ort Ernst-Abbe-Sportfeld in Jena
Zeit So 18.10.1959 15 Uhr
Zuschauer 10.000
Schiedsrichter Erhard Müller (Kriebitzsch)
Ergebnis 1:1 (0:0)
Tore
  • 0:1 Lindner (65.)
  • 1:1 Schymik (76.)
Andere Spiele
oder Berichte
Img108.jpeg

Aufstellungen

Jena (blau)
Harald Fritzsche
Hans-Joachim Otto, Rolf Hüfner, Hilmar Ahnert
Hans Graupe (72. Günther Imhof), Siegfried Woitzat
Walter Eglmeyer, Dieter Lange, Horst Kirsch, Helmut Müller, Erwin Schymik

Trainer: Georg Buschner

Stendal (rot-schwarz)
Horst Falke
Günter Prebusch, Karl Köhler, Henry Weisskopf
Heinz Neubauer, Hans Küchler
Albrecht Strohmeyer, Emanuel Linkert, Ernst Lindner, Kurt Liebrecht, Wilfried Klingbiel (79. Kurt Brüggemann)

Trainer: i.V. Kurt Weissenfels

Spielbericht

Lok Stendal gibt nicht auf !

Jena mit totalem Chancenplus, aber mit schlechter Verwertung. Der Jenaer Angriff (ohne Ducke) zu engmaschig und ohne Durchschlagskraft. Was der Tabellenletzte in Jena bot, hat dieses Jahr noch gar keine Mannschaft geboten. Gutes Spiel, beherzte Angriffe. Stendaler Führung durch Kurzschluß in Jenas Abwehr, alle warteten nur auf den Abseitspfiff, das Spielen wurde eingestellt. Ausgleich Jenas ein Abpraller von Lange verwertet Schymik. Bester Jenaer: Ahnert.

(Frei aus dem Bericht von P. Palitzsch aus der FUWO vom 20.10.59)