1956 16. Spieltag: SC Motor Jena - BSG Motor Mitte Magdeburg 4:0

Aus FCC-Wiki - Wiki vom FC Carl Zeiss Jena
(Weitergeleitet von 56 16)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Img202.jpg
Spieldaten
Wettbewerb DDR-Liga, 16. Spieltag
Saison Saison 1956, Rückrunde
Ansetzung SC Motor Jena - BSG Motor Mitte Magdeburg
Ort Ernst-Abbe-Sportfeld
Zeit Mi. 19.09.1956 16:15 Uhr
Zuschauer 12.000
Schiedsrichter Kuhnert (Dresden)
Ergebnis 4:0
Tore
Andere Spiele
oder Berichte

Aufstellungen

Jena (weiß)
Wolfgang Brünner (39. Harald Fritzsche)
Georg Buschner, Karl Oehler, Rolf Hüfner
Günter Rahm, Siegfried Woitzat
Helmut Müller, Roland Ducke, Horst Kirsch, Gerhard Pfeiffer, Karl Schnieke

Trainer: Hans Warg

Magdeburg (rot)
Michalak
Theile, Koch, Schulz
Röpke, Wilke
Strübing, Spindler, Hilpert, Hirschmann, Stöcker (46. Marzahl)

Trainer: Hans Jörk

Img314.jpg

Spielbericht

Stabiler Abwehrblock gab innere Ruhe

Man fragt sich , was eine Mannschaft mit Aufstiegschancen ohne Kampfgeist in Jena holen will ? Gut in Jena kann man verlieren , aber Jena ist zur Zeit nicht in Höchstform und dann in dieser Höhe verloren . Auch Jena hat ihren Formtiefpunkt noch nicht ganz überwunden , ist aber nah dran . Seit dem schlechten Geraer Auftritt ging es wieder stetig bergauf . Jenas Abwehr stand wieder tatellos und hat den Magdeburger Ansturm nach der Pause regelrecht abblocken lassen . Die gefürchteten Jenaer 20 Minuten nach der Pause wurden diesmal an den Schluß gelegt und die dann müden Magdeburger noch klar besiegt . Nach langer Verletzungspause wirkte Karli Schnieke wieder mit . Obwohl nicht mehr der Schnellste , glänzt er doch immer noch durch technische Feinheiten .

Frei aus dem Bericht von H. Gerhardt aus der FUWO vom 25.9.56