1957 22. Spieltag: ASK Vorwärts Berlin - SC Motor Jena 3:1

Aus FCC-Wiki - Wiki vom FC Carl Zeiss Jena
(Weitergeleitet von 57 22)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Spieldaten
Wettbewerb DDR-Oberliga, 22. Spieltag
Saison Saison 1957, Rückrunde
Ansetzung ASK Vorwärts Berlin - SC Motor Jena
Ort Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark
in Berlin
Zeit So. 03.11.1957 14:00
Zuschauer 15.000
Schiedsrichter Lothar Green (Limbach)
Ergebnis 3:1 (3:0)
Tore
  • 1:0 Meyer (13.)
  • 2:0 Kaulmann (35.)
  • 3:0 Meyer (37.)
  • 3:1 Schnieke (48.)
Andere Spiele
oder Berichte

Aufstellungen

Berlin (rot-gelb)
Karl-Heinz Spickenagel
Siegfried Wachtel, Peter Kalinke, Werner Eilitz
Werner Wolf, Gerhard Marotzke
Norbert Herrmann, Heinz Kaulmann, Rolf Fritzsche, Lothar Meyer, Günter Wirth

Trainer: Kurt Fritsche

Jena (blau)
Harald Fritzsche
Georg Buschner, Karl Oehler, Rolf Hüfner
Günter Rahm, Klaus Gablick
Helmut Müller, Roland Ducke, Walter Eglmeyer, Karl Schnieke, Erwin Schymik

Trainer: Hans Warg

Img159.jpeg
Img182.jpeg

Spielbericht

Vorwärts-Sturm 30 Minuten unwiderstehlich !

Jena begann besser und hatte die ersten Chancen. Ducke vergab in der 9. Minute die Riesenchance zur Führung. Das 0:1 in der 13. Minute wirkte wie eine kalte Dusche für Jena. Die Führung durch Meyer (Effetschuss) kam völlig überraschend und hatte eine ruckartige Steigung der ganzen ASK - Mannschaft zur Folge. Nun zog Berlin mit Direktspiel unaufhörlich seine Kreise. Jenas Abwehr mit Schwerstarbeit. Lattenknaller Fritzsche in der 33. min. 2:0 Kaulmann nach Steilpass von Marotzke. 3:0 durch Abstauber Meyer, nachdem Fritzsche den Schuss von Marotzke schlecht abwehrte. Nach der Pause ließ der Gast erkennen, zu welcher Leistung er fähig ist. Nur wenige Mannschaften hätten nach einem 0:3 so eine Kampfmoral aufgebracht wie Jena. Kurz nach der Pause verkürzte Schnieke auf 1:3 und Jena stürmte weiter. Aber dann ließen die Kräfte nach und Vorwärts kontrollierte das Spiel.

(Frei aus dem Bericht von D . Buchspieß aus der FUWO vom 5.11.57)