1962/1963 25. Spieltag: SC Motor Jena - SC Empor Rostock 2:1

Aus FCC-Wiki - Wiki vom FC Carl Zeiss Jena
(Weitergeleitet von 62/63 25)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Spieldaten
Wettbewerb DDR-Oberliga, 25. Spieltag
Saison Saison 1962/1963, Rückrunde
Ansetzung SC Motor Jena - SC Empor Rostock
Ort Ernst-Abbe-Sportfeld
Zeit Sa. 27.04.1963 16:30 Uhr
Zuschauer 25.000
Schiedsrichter Rudi Glöckner (Leipzig)
Ergebnis 2:1 (1:0)
Tore
Andere Spiele
oder Berichte

Aufstellungen

Jena (weiß)
Harald Fritzsche
Hans-Joachim Otto, Diethard Stricksner, Siegfried Woitzat
Heinz Hergert, Heinz Marx
Peter Rock
Helmut Müller, Peter Ducke, Dieter Lange, Roland Ducke

Trainer: Georg Buschner

Rostock (blau-gelb)
Manfred Schröbler
Manfred Rump, Kurt Zapf, Dieter Wruck
Herbert Pankau, Klaus-Dieter Seehaus
Wolfgang BarthelsRote Karte.gif, Günter Madeja, Wolfgang Wruck, Heino Kleiminger, Werner Drews

Trainer: Walter Fritzsch

Img503.jpeg

Spielbericht

20 Minuten lang aufgetrumpft !

10 Rostocker schlugen sich großartig/Bartels unsportliches Verhalten brachte seine Elf um mehr /Jenas Brüdertor nach 40 Sekunden /Dreimal traf Rostock Latte und Pfosten

Jena mit dem Glück des Tüchtigen , was Rostock fehlte . Jena in diesem Spiel nicht besser , aber über die Saison gesehen verdient Meister . Entscheidender Wendepunkt war der Platzverweis ( Glöckner ermahnte , verwarnte und stellte ihn vom Platz nach Foul an Fritzsche ) . Die ersten 20 Minuten , begünstigt durch die frühe Führung , spielte Jena meisterlich auf . Dann kam Rostock stark auf , aber dem Spiel fehlte der Biss . Rostocks Spiel fehlte das Glück und die Ideen . Und somit gewann Jena im Endspurt dieses Spiel und wurde Meister 1963 !

Frei aus dem Bericht von K. Schlegel in der FUWO vom 30.4.63