1963/1964 12. Spieltag: SC Karl-Marx-Stadt - SC Motor Jena 0:0

Aus FCC-Wiki - Wiki vom FC Carl Zeiss Jena
(Weitergeleitet von 63/64 12)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Spieldaten
Wettbewerb DDR-Oberliga, 12. Spieltag
Saison Saison 1963/1964, Hinrunde
Ansetzung SC Karl-Marx-Stadt - SC Motor Jena
Ort Dr.-Kurt-Fischer-Stadion
in Karl-Marx-Stadt
Zeit So. 01.12.1963 14:00 Uhr
Zuschauer 25.000
Schiedsrichter Manfred Heinemann (Aschersleben )
Ergebnis 0:0
Tore
  • Fehlanzeige
Andere Spiele
oder Berichte

Aufstellungen

Karl-Marx-Stadt
Manfred Hambeck
Manfred Weikert, Wolfgang Schmidt, Albrecht Müller
Fritz Feister, Manfred Kupferschmied
Eberhard Schuster, Dieter Erler, Rolf Steinmann, Eberhard Härtwig, Eberhard Vogel

Trainer: Horst Scherbaum

Jena (rot)
Harald Fritzsche
Hans-Joachim Otto, Heinz Marx, Siegfried Woitzat
Heinz Hergert, Hilmar Ahnert
Dieter Lange, Helmut Müller, Peter Ducke, Erwin Seifert, Roland Ducke

Trainer: Georg Buschner

Img519.jpeg

Spielbericht

Alle Chancen blieben ungenutzt

Herrlicher Sonnenschein im Spätherbst. Gutes Spiel beider Mannschaften, nur die Tore fehlten. Karl-Marx-Stadt oft feldüberlegen und mit 3 Großchancen im ganzen Spiel. Jena im Konterspiel gefährlich, allerdings weniger Großchancen. Die Angriffe der Karl-Marx-Städter allerdings zu schemenhaft, zu umständlich. Beide Mannschaften ließen sich aber nicht von ihrer spielerischen Linie abbringen. Beide konnten sich am Ende nochmal steigern und ließen keineswegs nach. Bestnoten verdienten sich beide Abwehren, Jena aber noch mehr.

Frei aus dem Bericht von G . Bonse in der FUWO vom 3.12.63

Reserven : 5:0 - Jena : Blüher ; Bonn , Stricksner , Werner ; Eglmeyer , Mahler ; Urban , Polywka , Rock , Nitzschke , Kirsch - Tore : Rentzsch 2 , Peter , Hüttner , Hübner