1964/1965 03. Spieltag: BSG Lokomotive Stendal - SC Motor Jena 2:3

Aus FCC-Wiki - Wiki vom FC Carl Zeiss Jena
(Weitergeleitet von 64/65 03)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Spieldaten
Wettbewerb DDR-Oberliga, 3. Spieltag
Saison Saison 1964/1965, Hinrunde
Ansetzung BSG Lokomotive Stendal - SC Motor Jena
Ort Wilhelm-Helfers-Kampfbahn
Zeit So. 23.08.1964 16:00 Uhr
Zuschauer 10.000
Schiedsrichter Dieter Zülow (Rostock)
Ergebnis 2:3 (1:2)
Tore
  • 0:1 P. Ducke (20.)
  • 0:2 R. Ducke (23.)
  • 1:2 Güssau (39.)
  • 1:3 P. Ducke (66.)
  • 2:3 Backhaus (76.)
Andere Spiele
oder Berichte

Aufstellungen

Stendal (schwarz-rot)
Jürgen Ißleb
Felke, Ernst Lindner, Günter Prebusch
Hans Küchler, Kurt Liebrecht
Albrecht Strohmeyer, Dieter Karow, Gerd Backhaus, Hans Pollaene, Peter Güssau

Trainer: Martin Schwendler

Jena (weiß)
Klaus Heinzel
Diethard Stricksner, Peter Rock, Hans-Joachim Otto
Heinz Marx, Siegfried Woitzat
Erwin Seifert. Dieter Lange, Peter Ducke, Werner Krauß, Roland Ducke

Trainer: Georg Buschner

Img533.jpeg

Spielbericht

Gesetz der Serie nicht durchbrochen

Jena hatte die letzten 5 Jahre in Stendal nicht verloren und auch diesmal blieben sie unbesiegt . Bei ungefährer Chancengleichheit , war das größere spielerische Vermögen der Gäste ausschlaggebend für den Sieg . Jena spielte wie immer -- feste Abwehr und schnelle Konter . All das wußte man in Stendal , aber man fand keine Einstellung dazu . Aller kämpferischer Einsatz der Altmärker vermochte nicht die größere spielerische Reife der Thüringer auszugleichen . Jena war viel ausgeglichener besetzt . Jena spielte überlegt und hielt den Ball klug in den eigenen Reihen . So spart man Kraft für die entscheidenden Momente . Jena möchte wieder ein Wort bei der Titelvergabe mitreden . Peter Ducke wird von der FUWO neben Manfred Kaiser zum Helden des Tages gewählt .

Frei aus dem Bericht von W. Klingbiel in der FUWO vom 25.8.64

Reserven : 0:3 - Jena : Fritzsche ; Wöhrl , Meyer , Werner ; Patzer , Ahnert ; Polywka , Müller , Mahler , Wuttke , Urban - Tore : Patzer , Wuttke , Mahler