1964/1965 20. Spieltag: SC Neubrandenburg - SC Motor Jena 2:1

Aus FCC-Wiki - Wiki vom FC Carl Zeiss Jena
(Weitergeleitet von 64/65 20)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Spieldaten
Wettbewerb DDR-Oberliga, 20. Spieltag
Saison Saison 1964/1965, Rückrunde
Ansetzung SC Neubrandenburg - SC Motor Jena
Ort Günter-Harder-Stadion
in Neubrandenburg
Zeit So. 21.03.1965
Zuschauer 8.000
Schiedsrichter Kurt Halas (Berlin)
Ergebnis 2:1 (0:1)
Tore
  • 0:1 P. Ducke (40.)
  • 1:1 Weißer (56.)
  • 2:1 Steinfurth (61.)
Andere Spiele
oder Berichte

Aufstellungen

Neubrandenburg (blau)
Peter Behlow
Siegfried Nathow, Manfred Kustak, Wolfgang Hillmann
Friedhelm Boldt, Hans-Joachim Steinfurth
Kurt Weißer, Erich Hamann, Klaus-Peter Krabbe, Jürgen Schröder, Franz Strahl

Trainer: Gottfried Eisler

Jena (rot)
Klaus Heinzel
Diethard Stricksner, Peter Rock, Werner Krauß
Heinz Hergert, Heinz Marx
Rainer Knobloch, Helmut Müller, Peter Ducke, Dieter Lange, Roland Ducke

Trainer: Georg Buschner

Spielbericht

Kustak hatte P. Ducke jederzeit sicher im Griff

Man sah keinen Unterschied im Spiel zwischen Spitzenreiter und abstiegsbedrohter Mannschaft . Jena spielte zu pomadig ( Ausnahmen : Hergert , Rock und manchmal Lange) , die Duckes , Müller und Knobloch enttäuschten . Dazu ein unsicherer Heinzel , der die Flanke zum 1:1 nicht festhalten konnte . Jena kam ganz schwer in Gang . Bis zur 65. Minute spielte Neubrandenburg überlegen , erst dann kam Jenas Schlußoffensive und die Überlegenheit . Aber auch da hielt der SCN gut dagegen und konnte den Sieg retten .

Frei aus dem Bericht von W. Vorkefeld in der FUWO vom 23.3.65