1966/1967 6. Spieltag: FC Carl Zeiss Jena - BFC Dynamo 1:3

Aus FCC-Wiki - Wiki vom FC Carl Zeiss Jena
(Weitergeleitet von 66/67 06)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Spieldaten
Wettbewerb DDR-Oberliga, 6. Spieltag
Saison Saison 1966/1967, Hinrunde
Ansetzung FC Carl Zeiss Jena - BFC Dynamo
Ort EAS
Zeit Sa. 24.09.1966 15:00
Zuschauer 7.000
Schiedsrichter Bader (Bremen/Rhön)
Ergebnis 1:3
Tore
  • 1:0 Rock (12.)
  • 1:1 Aedtner (60.)
  • 1:2 Kochale (77.)
  • 1:3 Hall (80.)
Andere Spiele
oder Berichte

Aufstellungen

Jena (weiß)
Wolfgang Blochwitz
Hans-Joachim Otto, Heinz Marx, Hilmar Ahnert,
Jürgen Werner, Udo Preuße
Dieter Lange, Helmut Müller, Peter Rock, Helmut Stein, Roland Ducke
Trainer: Georg Buschner
Berlin (weiß-rot)
Jürgen Bräunlich
Dieter Stumpf, Jochen Carow, Konrad Dorner
Martin Skaba, Günter Wolff
Gerd Unglaube, Günter Aedtner, Joachim Hall, Waldemar Mühlbächer, Erhard Kochale
Trainer: Bela Volentik
Img587.jpeg

Spielbericht

Sonderlob für Bräunlich

Dynamo hatte die vierwöchige Punktspielpause genutzt und stellte sich in guter körperlicher Verfassung vor . Der Tabellenletzte lieferte gegen den Vizemeister eine beherzte Partie . Torgefahr ging in der 1. HZ aber nicht von Berlin aus . Dafür hatte die Berliner Abwehr alle Hände voll zu tun . Aber vor allem Bräunlich hielt, mit 3 Riesenparaden ,Dynamo im Spiel . Nach dem Wechsel beherrschte Dynamo ganz klar die Szene und ließ Jena jetzt nicht mehr zur Entfaltung kommen . Nun wurden die Unsicherheiten in Jenas Deckung immer größer . Der BFC hätte sogar noch höher gewinnen können .

Frei aus dem Bericht von M . Binkowski in der FUWO vom 27.9.66