Faruk Hujdurović

Aus FCC-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Faruk Hujdurović

Faruk Hujdurović 2005
Informationen
Geburtstag 14. Mai 1970
Geburtsort Bijeljina, Jugoslawien
Größe 184 cm
Position Abwehr
Spiele für den FCC1
Wettbewerb Spiele Tore
Regionalliga
NOFV-Oberliga
DFB-Pokal
Thüringenpokal
17
35
01
07
0
6
0
1


 1Stand: 9. Juni 2010

Faruk Hujdurović (* 14. Mai 1970 in Bijeljina / Bosnien und Herzegowina) begann seine Fußballerkarriere beim slowenischen Klub Publikum Celje.

Über die Stationen Hajduk Kula, OFK Belgrad, Radnik Bijeljina, SV Ried, und FC Energie Cottbus wechselte der Abwehrspieler im Sommer 2004 zum FC Carl Zeiss Jena in die NOFV-Oberliga. In der ersten Saison erkämpfte er mit dem Verein die Meisterschaft in der NOFV-Oberliga und stieg somit in die Regionalliga auf.

Nach "einer wiederholten, groben Unsportlichkeit" beim Abschlusstraining vor der letzten Hinrundenpartie der Saison 2005/06 wurde der Bosnier aus dem Kader gestrichen. Daraufhin wechselte er in der Winterpause zum 1. FC Eschborn in die Regionalliga. Faruk Hujdurović bestritt für den FC Carl Zeiss Jena insgesamt 60 Pflichtspiele (7 Tore) - davon 35 Spiele in der NOFV-Oberliga (6), 17 Spiele in der Regionalliga, 7 Spiele (1) um den Thüringenpokal und ein Spiel um den DFB-Pokal.

Ab Sommer 2006 spielte Hujdurović beim Oberligisten VFC Plauen und beim VfB Pößneck (ab 2008). Mit Beginn der Saison 2010/2011 übernahm er das Traineramt beim VfB Pößneck.