Mathias Pittelkow

Aus FCC-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mathias Pittelkow

Mathias Pittelkow (* 31. Dezember 1961) begann mit dem Fußballspielen bei der BSG Chemie Pausa.

Im Jahr 1975 wechselte er in den Nachwuchsbereich beim FC Carl Zeiss Jena. Der 1,80 m große Mittelfeldspieler gehörte ab 1982 zum Kader der 1. Mannschaft des FCC. Nach der Saison 1989/1990 wechselte er zum FSV Wismut Gera und beendete dort 1992 seine aktive Karriere.

Insgesamt absolvierte Mathias Pittelkow für den Verein 90 Pflichtspiele (2 Tore) - davon 67 Spiele (1) in der DDR-Oberliga, 10 Spiele um den FDGB-Pokal, 7 Spiele im Europapokal und 6 Spiele (1) im IFC.