Sascha Fröhner

Aus FCC-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sascha Fröhner (* 23. August 1976) spielte während der Saison 1999/2000 für den FC Carl Zeiss Jena.

Der 1,92 m große Mittelfeld- und Angriffsspieler kam über die Stationen SV 98 Schwetzingen (bis 1994), VfR Mannheim (1994 bis 1996), VfB Leimen (1996), FV 09 Weinheim (1996/1997), SC Weismain (1997/1998) und Alki Larnaca (Zypern) zum FCC.

In Jena konnte er sich in der 1. Mannschaft jedoch nicht durchsetzen und verliess den Verein noch während der Saison wieder. Insgesamt absolvierte Sascha Fröhner für den Verein 6 Pflichtspiele (kein Tor) - fünf Spiele in der Regionalliga und ein Spiel um den Thüringenpokal.

Über die weiteren Stationen Würzburger FV (bis 2002), SV Wilhelmshaven (2002/2003), FC Oberlausitz Neugersdorf (2003), VfB Oldenburg (2004) und FV Lauda beendete er 2005 seine aktive Fussballerkarriere.