Uwe Amstein

Aus FCC-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Uwe Amstein

Uwe Amstein (* 20. August 1967 in Meiningen) begann mit dem Fußballspiel 1976 bei der BSG Lok Meiningen.

Im Jahr 1981 wechselte der Rechtsverteidiger in den Nachwuchsbereich beim FC Carl Zeiss Jena. In der Saison 1987/1988 rückte er in die erste Mannschaft des FCC auf und verzeichnete vier Einsätze in der DDR-Oberliga sowie zwei Einsätze in Spielen um den FDGB-Pokal (kein Tor).

Uwe Amstein wurde mit der U19-Auswahl der DDR beim UEFA-Turnier 1986 in Jugoslawien Europameister (zweimal eingewechselt) und war Teilnehmer der U20-Weltmeisterschaft 1987 in Chile. Insgesamt bestritt er 4 "U16", 15 "U18" sowie 2 "U20"-Länderspiele für die DDR.