1993/1994 23. Spieltag: FC Carl Zeiss Jena - Hannover 96 2:2

Aus FCC-Wiki - Wiki vom FC Carl Zeiss Jena
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Spieldaten
Wettbewerb 2. Bundesliga, 23.Spieltag
Saison Saison 1993/1994, Rückrunde
Ansetzung FCC - Hannover 96
Ort Ernst-Abbe-Sportfeld
Zeit So. 13.03.94 15:00
Zuschauer 3.690
Schiedsrichter Dr.Merk (Kaiserslautern)
Ergebnis 2:2
Tore
Andere Spiele
oder Berichte

Aufstellungen

Jena
Perry Bräutigam
Uwe Szangolies
Jens-Uwe PenzelGelbe Karte.gif, Mario RöserGelbe Karte.gif
Jens Gerlach , Michael Molata, Axel WittkeGelbe Karte.gif, Olaf Holetschek, Udo Fankhänel
Jonathan Akpoborie, Olaf Schreiber (73. Carsten Klee)

Trainer: Hans Meyer


Hannover
Jörg Sievers
Dejan Raickovic
Axel SundermannGelbe Karte.gif, Mathias Kuhlmey (43. Martin Groth)
Matthias Weise , Reinhold Daschner , Michael Harforth (31. Andreas HerafGelbe Karte.gif), Günter Hermann , Michael Schönberg
Rocco Milde, Theo Gries

Trainer: Rolf Schafstall

Img126w.jpg

Spielbericht

Sievers-Fehler kostete Sieg

Der böige Wind machte den Akteuren auf beiden Seiten das Leben schwer . Jena - in den ersten 45 Minuten gegen den Wind spielend - erarbeitete sich bis zum Pausenpfiff überraschenderweise die klareren Chancen . Die beste vergab Molata . Nach einer schönen Wittke-Leistung , setzte er dessen Flanke aus zehn Metern über das Gehäuse von Sievers (45.) .

Die Hannoveraner setzten ganz auf Windunterstützung . Die meisten Torchancen der Niedersachsen ergaben sich so aus gefährlichen Distanzschüssen .

Gegen Spielende überschlugen sich die Ereignisse : Nach Gerlachs Tor ging 96 mit einem Doppelschlag von Gries in Führung . Ein Sievers-Patzer führte dann zum Ausgleich . Jens Gerlach wird in die Elf des Tages gewählt .

Bericht von R.-P. Palitzsch