1957 18. Spieltag: SC Lokomotive Leipzig - SC Motor Jena 1:0

Aus FCC-Wiki - Wiki vom FC Carl Zeiss Jena
(Weitergeleitet von 57 18)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Spieldaten
Wettbewerb DDR-Oberliga, 18. Spieltag
Saison Saison 1957, Rückrunde
Ansetzung SC Lokomotive Leipzig - SC Motor Jena
Ort Bruno-Plache-Stadion in Leipzig
Zeit So. 22.09.1957 15:30
Zuschauer 12.000
Schiedsrichter Hans Haack (Karl-Marx-Stadt)
Ergebnis 1:0 (0:0)
Tore
  • 1:0 Fröhlich (63., Foulelfmeter)
Andere Spiele
oder Berichte
Programmheft
Programmhefticon.png
als PDF

Aufstellungen

Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Leipzig
Dieter Sommer
Walter Stieglitz, Rudolf Krause, Karl-Heinz Brandt
Gerhard Polland, Rainer Baumann
Günther Konzack (80. Heinz Herrmann), Heinz Schoppe, Günther Behne, Heinz Fröhlich, Herbert Gräfe

Trainer: Fritz Wittenbecher

Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Jena
Harald Fritzsche
Walter Eglmeyer, Karl Oehler, Rolf Hüfner
Günter Rahm, Klaus Gablick
Helmut Müller, Roland Ducke, Hans-Joachim Otto, Horst Kirsch, Karl Schnieke (76. Erwin Schymik)

Trainer: Hans Warg / Petzold

Img177.jpeg
Img178.jpeg

Spielbericht

Krause famoser Stopper - aber er fehlte im Sturm !

Jena mit defensiver Grundeinstellung (Otto bewachte Behne). Damit ging auch die Hoffnung auf Feinschmeckerfußball flöten. Pärchenbetrieb auf beiden Seiten, bei Jena 200 Prozent. Jena hatte die erste Chance in der zweiten Halbzeit. Dann brachte ein Foulelfmeter (Otto an Behne) die Entscheidung. Selbst nach dem Rückstand gab Jena seine Defensivtaktik nicht ganz auf. Trotzdem stürmte Jena nun, hatte auch Chancen, aber es blieb beim 0:1. Bester Jenaer war Fritzsche.

(Frei aus dem Bericht von H . Hofmann aus der FUWO vom 24.9.57)