1986/1987 02. Spieltag: 1. FC Union Berlin - FC Carl Zeiss Jena 1:3

Aus FCC-Wiki - Wiki vom FC Carl Zeiss Jena
(Weitergeleitet von 86/87 02)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Spieldaten
Wettbewerb DDR-Oberliga, 2. Spieltag
Saison Saison 1986/1987, Hinrunde
Ansetzung 1. FC Union Berlin - FC Carl Zeiss Jena
Ort Stadion an der Alten Försterei
in Berlin
Zeit Sa. 23.08.1986 15:00 Uhr
Zuschauer 10.000
Schiedsrichter Klaus Peschel (Radebeul)
Ergebnis 1:3
Tore
Andere Spiele
oder Berichte
Programmheft
Programmhefticon.png
als PDF

Aufstellungen

Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Berlin
Wolfgang Matthies
Ingo Weniger
Ralph Probst, Lutz Hendel, Olaf Reinhold
Peter Hackbusch (58. Heiko Lahn), Marco Roßdeutscher, Olaf SeierGelbe Karte.gif, Sven Förster
Ralf Sträßer, Rene Unglaube (31. Uwe Borchardt)

Trainer: Karl Schäffner

Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Jena
Perry Bräutigam
Heiko Peschke
Wolfgang Schilling, Thomas Ludwig
Gert Brauer, Jürgen KöberleinGelbe Karte.gif (76. Mathias Pittelkow), Andreas Krause, Jürgen Raab, Jens-Uwe Penzel
Robby Zimmermann, Jörg Burow (88. Peter Kunzmann)

Trainer: Lothar Kurbjuweit

Img101e.jpg
Sträßer und Ludwig

Spielbericht

Dem Späher genügte eine Stunde

Uerdingens Späher ging direkt nach Jenas 2:0 - nun hatte er genug gesehen . Jena spielte so souverän und beeindruckend , daß der Sieg nie in Gefahr war . Schwer vorstellbar , daß bei Jena noch 5 Stammspieler fehlten . Viel Harmonie und dazu hauten die Solisten noch kräftig auf die Pauke . Die besten waren Krause und Zimmermann . Seit langem Jenas bestes Auswärtsspiel . Wie die Habichte stießen die Gäste in Unions Abwehr . Erst nach der Pause legte die Mannschaft Unions langsam ihren Respekt ab . Zwar hatte Union auch in der 1.HZ 4 gute Chancen , aber Jena spielte wuchtiger und durchdachter . Aber ungewohnte Deckungsfehler , Anpassungsprobleme und geringe Durchschlagskraft brachten den Berliner Nachteile . Und mit der aufkommenden Hektik der Unioner war den Kühlen Gästen überhaupt nicht beizukommen . Andreas Krause wurde von der FUWO zum Spieler des Tages gewählt .

Frei aus dem Bericht von Andreas Baingo in der FUWO vom 26.08.86

Jun-OL am 10.9.86 4:2 - Tore : Jopek 2 , Halupczok , Rosocha / Baum , Wolff

Jena : Jobst , Germershaus , Holetschek , Strempel , Menz , Bürger (34.Wolff) , Rensch , Egerland ( 70.Winter) , Baum , Junker , Koch (30.Zetzsche)