Alban Ramaj

Aus FCC-Wiki - Wiki vom FC Carl Zeiss Jena
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Alban Ramaj

Alban Ramaj 2012
Informationen
Geburtstag 8. November 1985
Geburtsort Peja, Jugoslawien
Größe 181 cm
Position Sturm
Rücken-Nr. 12
Spiele für den FCC1
Wettbewerb Spiele Tore
3. Liga
Thüringenpokal
Gesamt:
13
2
16
2
1
3


 1Stand: 16. Mai 2012

Alban Ramaj (* 8. November 1985 in Peja, Jugoslawien) begann mit dem Fußballspielen beim Würzburger FV und spielte ab 2004 in dessen erster Mannschaft in der Oberliga. Zur Saison 2005/2006 wechselte Ramaj zum TSV 1860 München II, ehe er sich 2007 dem FC Energie Cottbus II anschloss. Nach einem Jahr wechselte er zur Saison 2008/2009 zum damaligen Drittligisten Kickers Emden, den er nach dessen freiwilligem Rückzug in die Oberliga bereits nach einem Jahr wieder verließ. 2009 schloss sich Alban Ramaj dem FC Erzgebirge Aue an. Für die erste Mannschaft der Sachsen erzielte Ramaj in 48 Spielen insgesamt 7 Tore.

Am 31.01.2012 wechselte Alban Ramaj zum FC Carl Zeiss Jena und unterschrieb einen Vertrag bis Sommer 2012, der nicht verlängert wurde. Ende Januar 2013 unterzeichnete Ramaj beim Regionalligisten Würzburger Kickers einen Vertrag bis Sommer 2013. Zur Saison 2013/2014 wechselte Alban Ramaj zum Regionalligisten FC 08 Homburg und unterzeichnete einen Vertrag bis Sommer 2014. Anfang Februar 2015 schloss er sich dem SV Waldhof Mannheim an und unterschrieb einen Vertrag bis Sommer 2015. Im Februar 2016 kehrte Ramaj als Standby-Profi nach Mannheim zurück, wo er die U23 unterstützen sollte. Im Sommer 2018 beendete er seine Profikarriere.