Bernhard Schipphorst

Aus FCC-Wiki - Wiki vom FC Carl Zeiss Jena
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bernhard Schipphorst (* 27. Juni 1912) spielte von 1935 bis 1944 für die 1. Mannschaft des 1. SV Jena und von 1949 bis 1953 für die 1. Mannschaft der BSG Carl Zeiss Jena bzw. BSG Motor Jena.

Als linker Halbstürmer bzw. in späteren Jahren Läufer war der siebenmalige Auswahlspieler des Mitte-Gaues beim 1. SV Jena bereits in den 1930er Jahren ein unverzichtbarer Leistungsträger und sollte schließlich noch im weit fortgeschrittenen Fußballer-Alter für den Verein als Spielertrainer in der DDR-Oberliga die Schuhe schnüren.

Bernhard Schipphorst bestritt vor 1945 für den 1.SV Jena 21 Spiele (2 Tore) in den Endrunden um die Deutsche Meisterschaft. Ab 1949 bestritt er 79 Pflichtspiele für den Verein – davon 29 Spiele in der DDR-Oberliga, 42 Spiele in der DDR-Liga und 8 Pokalspiele.