Denis Osadchenko

Aus FCC-Wiki - Wiki vom FC Carl Zeiss Jena
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Denis Osadchenko

Denis Osadchenko 2009
Informationen
Geburtstag 11. Mai 1990
Geburtsort Kiew, Ukraine
Größe 189 cm
Position Abwehrspieler
Rücken-Nr. 16
Spiele für den FCC1
Wettbewerb Spiele Tore
3. Liga
Gesamt:
5
5
0
0


 1Stand: 14. Mai 2011

Denis Osadchenko (* 11. Mai 1990 in Kiew, Ukraine) ist ein deutsch-ukrainischer Fußballer. Er begann mit dem Fußballspielen beim 1. FC Wilmersdorf von wo er 2001 zu Hertha Zehlendorf wechselte. Anfang 2006 wechselte er in die Jugendabteilung von Tennis Borussia Berlin.

Im Sommer 2008 kam Osadchenko zum FC Carl Zeiss Jena, wo er zunächst im Nachwuchsbereich spielte. In der Winterpause der Saison 2008/2009 absolvierte er das Trainingslager der Profis mit und mit Beginn der Saison 2009/2010 rückte er in den Kader der I. Mannschaft auf.

Zur Saison 2011/2012 wechselte Osadchenko zum Regionalligaaufsteiger Berliner AK. Im SOmmer 2014 bekam er dort keinen neuen Vertrag, war zunächst vereinslos und spielte ab Januar 2015 eine halbes Jahr bei BFC Preussen Berlin in der 6. Liga und anschließend noch ein Jahr bei Blau-Weiß 90 Berlin in der 5. Liga bevor er im Sommer 2016 mit 26 Jahren seine aktive Karriere beendete.

Osadchenko hatte eine Ausbildung zum Physiotherapeut abgeschlossen und arbeite nach seiner aktiven Karriere zunächst für die U19 des FC Viktoria 1889 Berlin bevor er zur Saison 2018/2019 als Physiotherapeut ins Funktionsteam der ersten Mannschaft übernommen wurde.