Kai Oswald

Aus FCC-Wiki - Wiki vom FC Carl Zeiss Jena
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kai Oswald

Kai Oswald 2007
Informationen
Geburtstag 29. November 1977
Geburtsort Geislingen an der Steige, Deutschland
Größe 185 cm
Position Abwehr
Spiele für den FCC1
Wettbewerb Spiele Tore
2. Bundesliga
Gesamt:
1
1
0
0


 1Stand: 25. November 2015

Kai Oswald (* 29.11.1977) ist ein deutscher Fußballer. Er begann mit dem Fußballspielen in den Nachwuchsmannschaften der Vereine SC Geislingen, TG Böhmenkirch und des VfB Stuttgart II. Nachdem er ein Jahr beim ersten Team des VfB Stuttgart spielen durfte, wechselte Kai Oswald an die Küste zum FC Hansa Rostock. Seine weiteren Stationen vor dem FCC waren Hannover 96 (2002/03), MSV Duisburg (2003/04), Karlsruher SC (2004/05) und die SpVgg Unterhaching (ab 2005/06).

Der Linksverteidiger kam zur Rückrunde der Saison 2006/2007 vom Ligarivalen SpVgg Unterhaching zum FC Carl Zeiss Jena. Sein dortiger Einstand verlief sehr unglücklich. Im ersten und bis jetzt einzigen Spiel erzielte er ein Eigentor, wurde zur Halbzeit ausgewechselt und verletzte sich später im Training so schwer, dass er für den Rest der Saison ausfiel. Weil sein Heilungsprozess aber nicht so verlief, wie es sich der Verein vorstellte, wurde ihm nach Ende der Saison 2007/2008 kein neues Vertragsangebot vorgelegt. Im Sommer 2008 beendete Oswald daraufhin seine aktive Karriere.

Ab Sommer 2010 war Oswald Co-Trainer in diversen Jugendmannschaften des VfB Stuttgart und ab Sommer 2015 Trainer der U17 der Schwaben. Ende November 2015 wurde er Co-Trainer von Interimscoach Jürgen Kramny bei der Bundesligamannschaft des VfB Stuttgart.