Maik Kunze

Aus FCC-Wiki - Wiki vom FC Carl Zeiss Jena
Wechseln zu: Navigation, Suche
Maik Kunze (2005)

Maik Kunze (* 08.03.1977 in Zeitz) ist ein deutscher Fußballspieler.

Seine Stationen vor dem FC Carl Zeiss Jena waren 1. FC Lokomotive Leipzig (bis 2000), FC Erzgebirge Aue (2000–02), VfB Lübeck (2002–2003) und wieder FC Erzgebirge Aue (2003–2005).

Der 1,85 m große rechte Außenstürmer wechselte zur Saison 2005/2006 von Aue zum FCC. Für Jena absolvierte er in dieser Spielzeit insgesamt 23 Spiele (Regionalliga und Thüringen-Pokal). Dabei erzielte er 2 Tore. Am Ende der Saison wechselte Kunze von Thüringen nach Sachsen-Anhalt zum Verein Hallescher FC.

Nachdem er seit Ende 2009 vereinslos war, schloss er sich dem SV Blau-Weiß Zorbau (Landesklasse in Sachsen-Anhalt) an, wo er inzwischen zum sportlichen Leiter und Cheftrainer ernannt wurde.