Marc-Philipp Zimmermann

Aus FCC-Wiki - Wiki vom FC Carl Zeiss Jena
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Marc-Philipp Zimmermann

Marc-Philipp Zimmermann 2013
Informationen
Geburtstag 22. März 1990
Geburtsort Spremberg, DDR
Größe 176 cm
Position Sturm
Rücken-Nr. 17
Spiele für den FCC1
Wettbewerb Spiele Tore
Regionalliga
Thüringenpokal
Gesamt:
17
3
20
2
4
6


 1Stand: 27. Mai 2014

Marc-Philipp Zimmermann (* 22. März 1990 in Spremberg) begann mit dem Fußballspielen 1996 bei Grün-Weiß Weißwasser. Im Jahr 2003 wechselte Zimmermann zum FC Energie Cottbus, dessen Jugendmannschaften er durchlief. Am 24. Mai 2008 feierte Zimmermann als damals 18-Jähriger sein Debüt in der Regionalliga-Mannschaft der Lausitzer. In der Saison 2008/2009 wurde er schließlich Stammspieler in der Zweiten Mannschaft des FC Energie Cottbus. Eine Spielzeit später gehörte er zum erweiterten Aufgebot der Profimannschaft, für die er am 6. März 2010 sein Debüt in der 2. Bundesliga feierte. Zu Beginn der Saison 2011/2012 wechselte Marc-Philipp Zimmermann zum VFC Plauen, für den er in der ersten Regionalliga-Saison 9 Tore in 31 Spielen und in der Saison 2012/2013 12 Tore in 24 Einsätzen erzielte. Damit war Zimmermann der zweitbeste Torschütze der Regionalliga Staffel Nordost.

Zur Saison 2013/2014 wechselte Marc-Philipp Zimmermann zum FC Carl Zeiss Jena, wo er einen Vertrag bis Sommer 2015 unterzeichnete. Bereits nach einem Jahr wurde der Vertrag von Zimmermann beim FCC aufgelöst. Zur Saison 2014/2015 wechselte er zum FSV Zwickau und unterzeichnete dort einen Zweijahresvertrag bis Sommer 2016. Im Februar 2016 wurde der Vertrag um ein weiteres Jahr mit einer Option für eine zusätzliche Spielzeit verlängert. Im Januar 2017 wechselte Zimmermann allerdings zum VfB Auerbach.