Maxim Banaskiewicz

Aus FCC-Wiki - Wiki vom FC Carl Zeiss Jena
Wechseln zu: Navigation, Suche
Maxim Banaskiewicz

Maxim Banaskiewicz 2012
Informationen
Geburtstag 17. Juni 1992
Geburtsort Deutschland
Größe 183 cm
Position Sturm
Rücken-Nr. 27
Spiele für den FCC1
Wettbewerb Spiele Tore
Regionalliga
Thüringenpokal
Gesamt:
57
10
67
19
4
23


 1Stand: 24. Mai 2015

Maxim Banaskiewicz (* 17. Juni 1992) begann mit dem Fußballspielen beim FV Preussen Eberswalde. In der D-Jugend wechselte Banaskiewicz auf das Sportinternat des FC Energie Cottbus und durchlief die Jugendmannschaften der Lausitzer, bevor er ab Sommer 2010 mit einem Profivertrag ausgestattet wurde. Für die deutsche U18-Nationalmannschaft stand Banaskiewicz im Jahr 2009 in drei Freundschaftsspielen auf dem Platz. Nach langer Verletzungspause infolge eines Kreuzbandrisses, der außerplanmäßig ein zweites Mal operiert werden musste, kam Banaskiewicz in der Saison 2011/2012 für die U23 des FC Energie Cottbus 19 Mal in der Regionalliga zum Einsatz.

Zur Saison 2012/2013 wechselte Maxim Banaskiewicz zum FC Carl Zeiss Jena, wo er einen Vertrag bis Sommer 2013 unterzeichnete. Im Juni 2013 wurde der Vertrag zunächst um ein Jahr bis Sommer 2014 und schließlich im Mai 2014 um ein weiteres Jahr bis Sommer 2015 verlängert. Zur Saison 2015/2016 wechselte Banaskiewicz zum FC Oberlausitz Neugersdorf und unterzeichnete einen ligaunabhängigen Dreijahresvertrag bis Sommer 2018. Bereits im August 2016 schloss er sich jedoch dem Verbandsligisten Greifswalder FC an. Banaskiewicz studiert neben dem Fußball Wirtschaftsingenieurwesen.