Nils Miatke

Aus FCC-Wiki - Wiki vom FC Carl Zeiss Jena
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Nils Miatke

Nils Miatke 2011
Informationen
Geburtstag 30. Januar 1990
Geburtsort Drachhausen, DDR
Größe 178 cm
Position Mittelfeld
Rücken-Nr. 22
Spiele für den FCC1
Wettbewerb Spiele Tore
3. Liga
Thüringenpokal
Gesamt:
34
5
39
2
1
3


 1Stand: 16. Mai 2012

Nils Miatke (* 30. Januar 1990 in Drachhausen) begann mit dem Fußballspielen beim SV Drachhausen bevor der Linksfuß zum FC Energie Cottbus wechselte. Für die zweite Mannschaft der Lausitzer absolvierte Miatke in der Regionalliga-Saison 2010/2011 insgesamt 22 Partien und erzielte hierbei 1 Tor. Auch auf insgesamt 14 Einsätze für die Lausitzer in der 2. Bundesliga kann Miatke verweisen.

Mit Beginn der Saison 2011/2012 schloss sich Nils Miatke dem FC Carl Zeiss Jena an, wo er einen Vertrag bis zum 30.06.2012 unterzeichnete.

Zur Saison 2012/2013 wechselte Miatke zum FC Erzgebirge Aue in die Zweite Bundesliga, wo er einen Zweijahresvertrag unterschrieb. Im November 2013 wurde der Vertrag vorzeitig um weitere zwei Jahre bis Sommer 2016 verlängert. Nach Aues Abstieg in die Dritte Liga, im Juni 2015, wurde der Vertrag trotz eines Kreuzbandrisses, der Miatke monatelang außer Gefecht setzte, um ein weiteres Jahr auf Option bis Sommer 2017 verlängert. Diese Option wurde jedoch nach Aues sofortigem Wiederaufstieg nicht gezogen. Miatke schloss sich zur Saison 2016/2017 ablösefrei dem 3.-Liga-Aufsteiger FSV Zwickau an, wo sein Vertrag im Frühjahr 2018 um zwei weitere Jahre bis 2020 verlängert wurde.