Sebastian Caspar

Aus FCC-Wiki - Wiki vom FC Carl Zeiss Jena
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sebastian Caspar 2001

Sebastian Caspar (* 20. Juni 1980 in Weimar) wechselte 2001 von der SG Aue Großbrembach zum FC Carl Zeiss Jena.

Der 1,78 m grosse Angreifer debütierte in der ersten Mannschaft des FCC im der 2. Hauptrunde des Thüringenpokal gegen den SSV Vimaria Weimar. In den Punktspielen der Saison wurde er lediglich beim Auswärtssieg beim OFC Neugersdorf (3:0), als er in der 87. Minute eingewechselt wurde, eingesetzt. Es blieben seine einzigen beiden Einsätze in der ersten Mannschaft und so verließ er den Verein am Ende der Saison wieder.

Seit Sommer 2002 spielt Sebastian Casper beim BSV Eintracht Sondershausen.