Steven Braunsdorf

Aus FCC-Wiki - Wiki vom FC Carl Zeiss Jena
Wechseln zu: Navigation, Suche
Steven Braunsdorf

Steven Braunsdorf 2011
Informationen
Geburtstag 24. Januar 1992
Geburtsort Zerbst/Anhalt, Deutschland
Größe 192 cm
Position Torhüter
Rücken-Nr. 12


Steven Braunsdorf (* 24. Januar 1992 in Zerbst/Anhalt) begann mit dem Fußballspielen beim TSV Rot-Weiss-Zerbst und schloss sich bereits in der Jugend dem 1. FC Magdeburg an. Im Sommer 2009 wechselte Braunsdorf von der U19 des 1. FC Magdeburg zur U19 des FC Carl Zeiss Jena. In der Saison 2010/2011 war Steven Braunsdorf Nummer 1 der U19 des FCC in der NOFV-A-Junioren-Regionalliga. Zur Saison 2011/2012 rückte Braunsdorf in den Drittligakader auf. Sein Vertrag wurde bis zum 30.06.2013 verlängert.

Zur Saison 2013/2014 wechselte Braunsdorf zum 1. FC Lok Leipzig, wo er einen Zweijahresvertrag unterschrieb. Bereits in der Winterpause wechselte er weiter zum SV Darmstadt 98, wo er einen Vertrag bis Sommer 2015 unterschrieb. Zur Saison 2014/2015 schloss sich Braunsdorf dem FSV Zwickau an und unterzeichnete bei den Sachsen einen Einjahresvertrag bis Sommer 2015, der vorzeitig um ein weiteres Jahr bis Sommer 2016 verlängert wurde. Zur Saison 2015/2016 wechselte er nach Auflösung seines Vertrages in Zwickau zur TSG Neustrelitz. Zu Beginn der Saison 2016/2017 schloss sich Braunsdorf nach Auflösung seines Vertrages in Neustrelitz dem ZFC Meuselwitz an und unterzeichnete in Ostthüringen einen Zweijahresvertrag bis Sommer 2018.