Tom Nattermann

Aus FCC-Wiki - Wiki vom FC Carl Zeiss Jena
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tom Nattermann

Tom Nattermann 2016
am ersten Tag beim FCC
Informationen
Geburtstag 16. April 1993
Geburtsort Riesa, Deutschland
Größe 181 cm
Position Stürmer
Rücken-Nr. 18
Spiele für den FCC1
Wettbewerb Spiele Tore
Regionalliga
Thüringenpokal
Gesamt:
12
0
12
3
0
3


 1Stand: 15. Mai 2016

Tom Nattermann (* 16. April 1993 in Riesa, Deutschland) begann mit dem Fußballspielen beim SV Grün-Weiß Miltitz und wechselte in der Jugend zum FC Sachsen Leipzig und 2010 als B-Junior zum Stadtrivalen RB Leipzig. Zu Beginn der Saison 2015/2016 wurde er vom FC Erzgebirge Aue bis Sommer 2017 verpflichtet, wo er in der Hinrunde lediglich zu acht Kurzeinsätzen kam.

In der Winterpause 2015/16 einigten sich Aue und der FC Carl Zeiss Jena daruf, dass Nattermann bis zum Saisonende an den FCC ausgeliehen wird.

Präsident und Sportdirektor Lutz Lindemann: "Tom war bereits im Sommer der Wunschkandidat unseres Trainerteams, das ihn über einen längeren Zeitraum beobachtet hatte, noch bevor sich Tom den Auern anschloss. Das gute Verhältnis zum FC Erzgebirge Aue führte dazu, dass wir frühzeitig ein Signal für die Möglichkeit dieses Leihgeschäftes erhielten. Beide Seiten schließen einen Verbleib über den Sommer hinaus nicht aus."

Zur Saison 2016/2017 wechselte Nattermann zum FC Energie Cottbus und unterschrieb einen Vertrag bis Juni 2017 plus Option. Von der Option machten beide Seiten allerdings keinen Gebrauch und Nattermann verließ Cottbus zum Saisonende und schloss sich dem VfB Germania Halberstadt an. Ab der Saison 2018/2019 spielte er für den SV Babelsberg.