1959 24. Spieltag: SC Motor Jena - SC Rotation Leipzig 1:0

Aus FCC-Wiki - Wiki vom FC Carl Zeiss Jena
(Weitergeleitet von 1959 24)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Spieldaten
Wettbewerb DDR-Oberliga, 24.Spieltag
Saison Saison 1959, Rückrunde
Ansetzung SC Motor Jena - SC Rotation Leipzig
Ort Ernst-Abbe-Sportfeld in Jena
Zeit So 15.11.1959 14 Uhr
Zuschauer 7.000
Schiedsrichter Willi Schneider (Forst)
Ergebnis 1:0 (0:0)
Tore
Andere Spiele
oder Berichte
Img102.jpeg

Aufstellungen

Jena (rot)
Wolfgang Brünner
Hans-Joachim Otto, Heinz Marx, Hilmar Ahnert
Hans Graupe, Siegfried Woitzat
Roland Ducke, Dieter Lange, Horst Kirsch, Helmut Müller, Erwin Schymik

Trainer: Georg Buschner

Rotation (schwarzweiß-weiß)
Wolfgang Klank
Klaus Pfeufer, Horst Scherbaum, Manfred Bauer
Siegfried Fettke, Michael Faber
Dieter Engelhardt, Reinhard Trölitzsch, Roland Weigel, Rolf Nitzsche, Rudolf Alt

Trainer: Martin Braunert


Spielbericht

Rotation blieb Motors "Angstgegner"

Schwere Hürde für Jena. Nach Ende der 1. HZ glaubten alle an einen klaren Sieg Jenas. Der Angriff (sehr gut Ducke) heizte den Leipzigern gehörig ein. Aberkanntes Tor, 2 x Pfosten - Jena hatte etwas Pech. In der Abwehr hatten Otto und Ahnert nicht ihren besten Tag. 2 Drittel der 2. HZ gehörten Leipzig, welche nun einen Sturmlauf starteten, sodas Jenas Abwehr unter Druck geriet. Der Ausgleich lag in der Luft und Brünner wurde zum Helden geschossen. Aber auch die Konter Jenas waren immer wieder gefährlich und hätten auch ein Tor verdient gehabt. Schnelles und faires Spiel beider Mannschaften, Jena spielerisch eleganter, Leipzig mit körperlicher Überlegenheit.

(Frei aus dem Bericht von P. Palitzsch aus der FUWO vom 17.11.59)

Reserven : 1:2 - Jena : Lohmann (46. Hähnel ) ; Woitzat II , Gablick , Worm ; Wermann , Harthaus ; Busch , Hoffmann , P. Schmidt , Dimopolus (1) , Milas - Tore Rotation : Fricke 2