1962/1963 13. Spieltag: SC Motor Jena - SC Lokomotive Leipzig 1:0

Aus FCC-Wiki - Wiki vom FC Carl Zeiss Jena
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Spieldaten
Wettbewerb DDR-Oberliga, 13. Spieltag
Saison Saison 1962/1963, Hinrunde
Ansetzung SC Motor Jena - SC Lokomotive Leipzig
Ort Ernst-Abbe-Sportfeld
Zeit Mi. 26.12.1962 14:00 Uhr
Zuschauer 4.500
Schiedsrichter Erwin Vetter (Schönebeck)
Ergebnis 1:0 (1:0)
Tore
Andere Spiele
oder Berichte

Aufstellungen

Jena (weiß-blau)
Harald Fritzsche
Heinz Hergert, Diethard Stricksner, Siegfried Woitzat
Peter Rock, Heinz Marx
Dieter Lange, Helmut Müller, Peter Ducke, Franz Röhrer, Roland Ducke

Trainer: Georg Buschner

Leipzig (rot-schwarz)
Dieter Sommer
Peter Gießner, Manfred Walter, Heinz Herrmann
Eberhard Dallagrazia, Karl Drößler
Werner Gase, Hans-Georg Sannert, Henning Frenzel, Dieter Fischer, Arno Gawöhn

Trainer: Alfred Kunze

Spielbericht

Eindeutiges spielerisches Übergewicht

Leipziger imponierten im Mittelfeld , waren aber ohne Tordrang

Spannungsgeladenes , spieltechnisch gutklassiges Spiel , das Jena hochverdient gewann . Eine hohe Zahl an Großchancen wurde ausgelassen . In der 1.HZ dominierte Leipzig das Mittelfeld , aber die Chancenverwertung war ungenügend . Fritzsche mußte selten sein Können unter Beweis stellen . Aber die Gesamtabwehrleistung Jenas war großartig , in der 2.HZ hochklassig . Eckenverhältnis 10:1 . Die Jenaer Angriffsreihe war drangvoll , ohne durch Tore voll zu überzeugen . Das Tor fiel nicht aus dem Spiel heraus , es war ein Freistoßtor Müllers . In der 2.HZ war Jena im Feldspiel überlegen , Leipziger Gegenstöße hatten Seltenheitswert .

Frei aus dem Bericht von P. Palitzsch in der FUWO vom 1.1.63