1983/1984 22. Spieltag: BSG Stahl Riesa - FC Carl Zeiss Jena 2:2

Aus FCC-Wiki - Wiki vom FC Carl Zeiss Jena
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Spieldaten
Wettbewerb DDR-Oberliga, 22. Spieltag
Saison Saison 1983/1984, Rückrunde
Ansetzung BSG Stahl Riesa - FC Carl Zeiss Jena
Ort Stadion der Stahlwerker in Riesa
Zeit Sa. 14.04.1984 15:00 Uhr
Zuschauer 8.000
Schiedsrichter Manfred Bahrs (Leipzig)
Ergebnis 2:2
Tore
  • 1:0 Dünger (50., Handstrafstoß)
  • 1:1 Brauer (63.)
  • 1:2 Schnuphase (81.)
  • 2:2 Büchel (83.)
Andere Spiele
oder Berichte

Aufstellungen

Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Riesa
Claus Boden
Frank DüngerGelbe Karte.gif
Wolfgang Schremmer, Falk Zschiedrich, Roland Rüster
Ingolf Pfahl, Volker Hennig, Fred Mecke (69. Henry Vetters)
Dietmar Jentzsch, Jens Pfahl, Manfred Drewniok (61. Uwe Büchel)

Trainer: Peter Kohl


Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Jena
Hans-Ulrich Grapenthin
Rüdiger Schnuphase
Gert Brauer, Heiko PeschkeGelbe Karte.gif, Jens-Uwe Penzel (69. Wolfgang Schilling)
Andreas Krause, Jürgen Raab, Thomas Ludwig
Andreas BielauGelbe Karte.gif (61. Martin Trocha), Jörg Burow, Robby Zimmermann

Trainer: Dietmar Pfeifer

Img091s.jpg
Schremmer und Zimmermann

Spielbericht

Für beide war mehr möglich

Jena haderte etwas damit , dass die Führung kurz vor Ende postwendend wieder verloren ging und Riesa war mit dem Unentschieden rundherum zufrieden . Das 1:1 war ein Supertor durch Brauer , welcher erst 3 Mann vernaschte und die Flanke senkte sich hinter Boden ins Tor. In der 1.HZ beide übernervös , die 2.HZ brachte spielerische Akzente . Insgesamt aber ein schwaches Spiel . Zu viele Stockfehler . Die Abwehrspieler klebten ihren Gegner regelrecht an den Fersen . Nach dem 1:1 zog sich Riesa schon zurück , zu früh ? Jena kam stark auf , aber das Aufwand-Nutzen - Verhältnis stimmte nicht .


Frei aus dem Bericht von Joachim Pfitzner in der FUWO vom 17.4.84

Jun-Ol 2:2 - Tore : Umlauf , Kupper / ET ( Nitsche) , Schmidt

Keine Aufstellung