1989/1990 02. Spieltag: BSG Energie Cottbus - FC Carl Zeiss Jena 1:0

Aus FCC-Wiki - Wiki vom FC Carl Zeiss Jena
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Spieldaten
Wettbewerb DDR-Oberliga, 2. Spieltag
Saison Saison 1989/1990, Hinrunde
Ansetzung BSG Energie Cottbus - FC Carl Zeiss Jena
Ort Stadion der Freundschaft in Cottbus
Zeit Sa. 19.08.1989 15:00 Uhr
Zuschauer 11.900
Schiedsrichter Bernd Heynemann (Magdeburg)
Ergebnis 1:0
Tore
Andere Spiele
oder Berichte

Aufstellungen

Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Cottbus
Hans-Georg Opitz
Frank Vogel
Jörg SchwankeGelbe Karte.gif, Jens Melzig, Maik Pohland
Detlef Irrgang, Ingo Schneider, Jörg Burow, Sven Fochler
Olaf Besser (60. Petrik Sander), Reinhard Rother (8. Michael Schneider)

Trainer: Fritz Bohla

Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Jena
Perry Bräutigam
Heiko Peschke
Henry Lesser, Olaf Holetschek, Udo FankhänelGelbe Karte.gif
Stefan Böger, Mario RöserGelbe Karte.gif, Jürgen Raab, Henning Bürger (74. Stefan Meixner)
Heiko WeberGelbe Karte.gif, Sylvio Hoffmann

Trainer: Lothar Kurbjuweit

Img112r.jpg
Böger und Burow

Spielbericht

Burows Präzision

Jena in der 1.HZ mit übertriebener Vorsicht , spielte meist vor dem eigenen Strafraum und schoß 45 Minuten überhaupt nicht auf's Tor . Cottbus wollte , konnte aber nicht . Zu ungenaue Pässe und Zuspiele ( Ausnahme Burow) . Zudem unbeherrschte Attacken , Zeitverzögerungen . Kopfschütteln auf den Rängen . In der 2. HZ wurde es dann besser . Nun Chancen auf beiden Seiten , aber ohne Torerfolg . Dann schoß Burow einen seiner bekannten Effetfreistöße gegen seine ehemaligen Kameraden ins Tor .Er stieß Jena damit in unbekannte Tabellenregionen (Letzter) .

Frei aus dem Bericht von Jürgen Nöldner in der FUWO vom 22.8.89

NWOL : 3:4 - Tore : Langner , Gajewski , Schmidt / Sträßer , Seib , Leimbach , Maul

Jena : Weißgärber , Bach , Freybott , Kampf (46.Schröder) , Preuße , Bartholme , Leimbach (80.Molata) , Eschler , Seib (76.Maul) , Sträßer , Poppowitsch - Tr.: Intek