Stefan Meixner

Aus FCC-Wiki - Wiki vom FC Carl Zeiss Jena
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Stefan Meixner

Stefan Meixner im Trikot der
Traditionsmannschaft (2008)
Informationen
Geburtstag 13. Oktober 1962
Geburtsort Erfurt, DDR
Größe 183 cm
Position Mittelfeld
Spiele für den FCC1
Wettbewerb Spiele Tore
DDR-Oberliga
2. Bundesliga
FDGB-Pokal
Europapokal
IFC
Gesamt:
179
003
026
008
022
238
13
00
02
00
03
18


 1Stand: 18. Februar 2019

Stefan Meixner (* 13. Oktober 1962 in Erfurt) spielte in elf Spielzeiten für die 1. Mannschaft des FC Carl Zeiss Jena.

Stefan Meixner

Meixner begann beim FC Rot-Weiß Erfurt mit dem Fußballspielen. Im Jahr 1974 wechselte er in den Nachwuchsbereich des FC Carl Zeiss und spielte fortan in den Jenaer Jugend- und Juniorenmannschaften. Seinen ersten Einsatz in Oberligaelf bestritt der Mittelfeldspieler am 26. September 1981 gegen den FC Hansa Rostock (5:0). In diesem Spiel erzielte er auch sein erstes Tor in der höchsten DDR-Spielklasse zum zwischenzeitlichen 3:0. Stefan Meixner, der von seinen Mitspielern "Mixer" gerufen wurde, spielte bis 1992 beim FCC. Sein größter sportlicher Erfolg mit dem FCC waren der Einzug in das FDGB-Pokalfinale 1988 und die Qualifikation für die 2. Bundesliga 1991.

Insgesamt absolvierte er 238 Pflichtspiele (18 Tore) für den FCC - 179 Spiele (13) in der DDR-Oberliga, 8 Spiele im Europapokal, 26 Pokalspiele (2), 22 IFC-Spiele (3) und 3 Spiele in der 2. Bundesliga.