1958 15. Spieltag: SC Motor Jena - SC Chemie Halle 4:0

Aus FCC-Wiki - Wiki vom FC Carl Zeiss Jena
(Weitergeleitet von 58 15)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Spieldaten
Wettbewerb DDR-Oberliga, 15.Spieltag
Saison Saison 1958, Rückrunde
Ansetzung SC Motor Jena - SC Chemie Halle
Ort Ernst-Abbe-Sportfeld in Jena
Zeit So 17.08.1958 16 Uhr
Zuschauer 9.000
Schiedsrichter Willi Heinrich ( Berlin)
Ergebnis 4:0 (0:0)
Tore
  • 1:0 Müller (59.)
  • 2:0 Müller (68.)
  • 3:0 Graupe (87.)
  • 4:0 Müller (89.)
Andere Spiele
oder Berichte
Img141.jpeg

Aufstellungen

Jena (blau)
Harald Fritzsche
Hans-Joachim Otto, Karl Oehler, Rolf Hüfner
Günter Rahm, Siegfried Woitzat
Roland Ducke, Karl Schnieke (ab 75. Hans Graupe), Helmut Müller, Hilmar Ahnert, Erwin Schymik

Trainer : Georg Buschner


Halle (weiß)
Wolfgang Meinel
Diethard Stricksner, Gerhard Landmann, Klaus Hoffmann
Hans Küchler, Winfried Kleine
Joachim Lehmann, Werner Lehrmann, Günter Hoffmann, Günther Imhof, Günter Busch

Trainer : Horst Sockoll

Spielbericht

Dann brach Chemie zusammen

Die ersten 30 Minuten Halle leicht feldüberlegen, auch mit den ersten Chancen. Von der 30-60 Minute ausgeglichenes Spiel. In der 1.HZ gute Chancen auf beiden Seiten, aber alles vergeben. Buschner baut mehr und mehr junge Kräfte ein. 1:0 durch eine Bogenlampe von Müller über den unmotiviert herausgelaufenen Torwart von Halle. Diesen Rückstand verkraftete Halle nicht. In der letzten halben Stunde war Jena haushoch überlegen und konditionsstark.

(Frei aus dem Bericht von P. Palitzsch aus der FUWO vom 19.08.1958)

Reserven : 3:2