1958 16. Spieltag: SC Lokomotive Leipzig - SC Motor Jena 1:2

Aus FCC-Wiki - Wiki vom FC Carl Zeiss Jena
(Weitergeleitet von 58 16)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Spieldaten
Wettbewerb DDR-Oberliga , 16. Spieltag
Saison Saison 1958, Rückrunde
Ansetzung SC Lokomotive Leipzig - SC Motor Jena
Ort Stadion des Friedens in Leipzig
Zeit So 24.08.1958 16 Uhr
Zuschauer 18.000
Schiedsrichter Helmut Becker (Halberstadt)
Ergebnis 1:2 (1:1)
Tore
Andere Spiele
oder Berichte
Img142.jpeg

Aufstellungen

Leipzig (gelb-blau)
Günter Busch
Walter Stieglitz, Hans-Dieter Busch, Karl-Heinz Brandt
Dieter Fischer, Gerhard Polland
Werner Gase, Rudolf Krause, Dieter Scherbarth, Rainer Baumann (ab 71. Arno Gawöhn), Günther Behne

Trainer : Alfred Kunze

Jena (rot-weiß)
Wolfgang Brünner
Hans-Joachim Otto, Karl Oehler (ab 48. Hans Graupe), Rolf Hüfner
Günter Rahm, Siegfried Woitzat
Roland Ducke, Dieter Lange, Helmut Müller, Hilmar Ahnert, Erwin Schymik

Trainer : Georg Buschner

Spielbericht

Ducke, Müller und Schymik stets gefährlich

Der Reiz des Spieles waren viele junge Spieler auf beiden Seiten, welche sich vor 6 Wochen an gleicher Stätte um den Einzug ins Juniorenfinale gegenüberstanden. Zu Beginn Tempofußball auf beiden Seiten, mit schnellen Toren. Am Ende ein hartes, kampfbetontes Spiel. Oehler mußte verletzt raus. Krause und Ducke mit minutenlanger Behandlung. Am Ende setzte sich der bessere Sturm durch.

(Frei aus dem Bericht von H . Hofmann aus der FUWO vom 26.08.1958))

Reserven : 5:0