1961/1962 28. Spieltag: SC Motor Jena - SC Aktivist Brieske-Senftenberg 2:2

Aus FCC-Wiki - Wiki vom FC Carl Zeiss Jena
(Weitergeleitet von 61/62 28)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Spieldaten
Wettbewerb DDR-Oberliga, 28. Spieltag
Saison Saison 1961/1962
Ansetzung SC Motor Jena - SC Aktivist Brieske-Senftenberg
Ort in Wurzen
Zeit So. 11.03.1962 15:30 Uhr
Zuschauer 6.000
Schiedsrichter Gerhard Kunze (Karl-Marx-Stadt)
Ergebnis 2:2 (1:1)
Tore
Andere Spiele
oder Berichte

Aufstellungen

Jena (weiß-blau)
Harald Fritzsche
Hans-Joachim Otto, Diethard Stricksner, Hilmar Ahnert
Heinz Marx, Walter Eglmeyer
Roland Ducke, Helmut Müller, Horst Kirsch, Franz Röhrer, Dieter Lange,

Trainer: Georg Buschner

Brieske-Senftenberg (schwarz-gelb)
Karl-Heinz Bergmann
Dieter Dutschmann, Heinz Krüger, Peter Herzog
Heinz Lemanczyk, Lothar Gentsch
Heinz Scholz, Manfred Kupferschmied, Werner Grun, Erhard Redlich, Günter Wirth

Trainer: Helmut Beulich

Spielbericht

Keiner erreichte Lemanczyks Wirkung

Brieske diesmal nicht nur kampfvoll , sondern auch spielerisch ebenbürtig . Jena mit glücklichem Unentschieden . Auf guter Anlage in Wurzen erwies sich der Start der Briesker nicht als Strohfeuer , man war gewappnet gegen Jena . In der 2.HZ wurde die Briesker Überlegenheit auf Jena streckenweise erdrückend , da Jena ihren spielerischen Rhythmus nicht fand . Fritzsche rettete oft und die Briesker versiebten Chance um Chance .

Frei aus dem Bericht von D.Buchspieß in der FUWO vom 13.3.62