FSV Glückauf Brieske-Senftenberg

Aus FCC-Wiki - Wiki vom FC Carl Zeiss Jena
(Weitergeleitet von SC Aktivist Brieske-Senftenberg)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Verein
Name Fußballsportverein "Glückauf"
Brieske-Senftenberg e. V.
Spitzname
Gegründet 19. Januar 1919
Stadion Elsterkampfbahn
Plätze 8.000
Vereinsfarben schwarz + gelb
Homepage www.fsv-brieske.de/


Der FSV Glückauf Brieske-Senftenberg ist ein Fußballverein aus Senftenberg im deutschen Bundesland Brandenburg.


Kurze Geschichte

Am 19. Januar 1919 wurde der Verein FV Grube Marga gegründet, dieser nannte sich 1924 in SV Sturm Grube Marga um. Nach der von der sowjetischen Besatzungsmacht 1945 veranlassten Auflösung des Vereins entstand 1946 aus dem „Sport und Kulturkartell Brieske-Grube Marga“ die Sportgemeinschaft (SG) Grube Marga. Sie wurde 1949 nach Umstellung der ökonomischen Grundlagen auf so genannte Trägerbetriebe in Betriebssportgemeinschaft (BSG) „Franz Mehring“ Marga und ab 1950 BSG Aktivist Brieske-Ost umbenannt. Im Oktober 1954 wurde die Fußballsektion zum neu gegründeten Sportclub (SC) Aktivist Brieske-Senftenberg delegiert. Nach dem Abstieg aus der Oberliga 1963 wurde die gesamte Mannschaft zum SC Cottbus, einem Vorgänger von Energie Cottbus, delegiert. Die BSG Aktivist Brieske-Ost trat nach der Fusion mit der BSG Aktivist Senftenberg ab Februar 1972 als BSG Aktivist Brieske-Senftenberg an. Nachdem nach der politischen Wende von 1989 wieder die Gründung bürgerlicher Vereine möglich wurde, gründeten Mitglieder der bisherigen BSG am 20. Juli 1990 den FSV Glückauf Brieske-Senftenberg.

Die größten Erfolge

  • DDR-Vizemeister: 1956

Spieler beider Vereine

Folgende Fußballer spielten im Laufe ihrer Karriere in Senftenberg und beim FC Carl Zeiss Jena:
(Die Liste stellt nur ein Auszug der bekanntesten Spieler dar, und erhebt mit Absicht keinen Anspruch auf Vollständigkeit.)

Name in Senftenberg aktiv in Jena aktiv

von
bis
von
bis
Holger Hünsche 1991 1992 1988 1989

Alle Spiele gegen den FC Carl Zeiss Jena

Saison Wettbewerb ST Datum Ansetzung Ergebnis Spielbericht
1952/1953 DDR-Oberliga 2 28.09.1952 15:30 BSG Aktivist Brieske-Ost - BSG Motor Jena 3:1 Spielbericht
35 25.04.1953 BSG Motor Jena - BSG Aktivist Brieske-Ost 0:2 Spielbericht
1956 FDGB-Pokal 2. HR 18.11.1956 13:30 SC Aktivist Brieske-Senftenberg - SC Motor Jena 3:2 n. V. Spielbericht
1957 DDR-Oberliga 8 26.05.1957 16:00 SC Aktivist Brieske-Senftenberg - SC Motor Jena 2:1 Spielbericht
21 20.10.1957 15:00 SC Motor Jena - SC Aktivist Brieske-Senftenberg 1:1 Spielbericht
1958 DDR-Oberliga 13 06.07.1958 16:00 SC Motor Jena - SC Aktivist Brieske-Senftenberg 3:0 Spielbericht
26 23.11.1958 14:00 SC Aktivist Brieske-Senftenberg - SC Motor Jena 4:0 Spielbericht
1959 DDR-Oberliga 12 14.06.1959 16:00 SC Motor Jena - SC Aktivist Brieske-Senftenberg 3:0 Spielbericht
25 21.11.1959 14:00 SC Aktivist Brieske-Senftenberg - SC Motor Jena 1:1 Spielbericht
1960 DDR-Oberliga 7 15.06.1960 18:00 SC Aktivist Brieske-Senftenberg - SC Motor Jena 1:0 Spielbericht
22 06.11.1960 14:00 SC Motor Jena - SC Aktivist Brieske-Senftenberg 2:0 Spielbericht
1961/1962 DDR-Oberliga 11 07.06.1961 18:00 SC Aktivist Brieske-Senftenberg - SC Motor Jena 1:3 Spielbericht
25 12.11.1961 14:00 SC Motor Jena - SC Aktivist Brieske-Senftenberg 2:2 Spielbericht
28 11.03.1962 15:30 SC Motor Jena - SC Aktivist Brieske-Senftenberg [1] 2:2 Spielbericht
1962/1963 DDR-Oberliga 5 09.09.1962 16:00 SC Motor Jena - SC Aktivist Brieske-Senftenberg 4:1 Spielbericht
18 10.02.1963 14:30 SC Aktivist Brieske-Senftenberg - SC Motor Jena 0:2 Spielbericht
1988/1989 FDGB-Pokal 2. HR 08.10.1988 13:30 BSG Aktivist Brieske-Senftenberg - FC Carl Zeiss Jena 1:2 n. V. Spielbericht
  1. Das Spiel wurde auf neutralem Platz in Wurzen ausgetragen.

Spielbilanz gegen den FC Carl Zeiss Jena

Insgesamt trafen die Manschaften aus Brieske-Senftenberg und Jena siebzehnmal in Pflichtspielen aufeinander. Die Bilanz aus diesen Spielen folgendermaßen aus:

Siege Brieske-Senftenberg Unentschieden Siege Jena
6 4 7

Weblinks