1963/1964 15. Spieltag: SC Motor Jena - BSG Motor Steinach 0:1

Aus FCC-Wiki - Wiki vom FC Carl Zeiss Jena
(Weitergeleitet von 63/64 15)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Spieldaten
Wettbewerb DDR-Oberliga, 15. Spieltag
Saison Saison 1963/1964, Rückrunde
Ansetzung SC Motor Jena - BSG Motor Steinach
Ort Ernst-Abbe-Sportfeld
Zeit So. 26.01.1964 14:00 Uhr
Zuschauer 13.000
Schiedsrichter Rudi Glöckner (Leipzig)
Ergebnis 0:1 (0:1)
Tore
  • 0:1 Sperrschneider (13.)
Andere Spiele
oder Berichte

Aufstellungen

Jena (weiß-rot)
Harald Fritzsche
Diethard Stricksner, Heinz Marx, Siegfried Woitzat
Peter Rock, Werner Krauß
Erwin Seifert, Helmut Müller, Peter Ducke, Dieter Lange, Roland Ducke

Trainer: Georg Buschner

Steinach (blau)
Klaus Heinzel
Wolfgang Wenke, Horst Schellhammer, Karl Schubert
Herbert Fölsche, Werner Luthardt
Gerhard Elmecker, Günther Queck, Werner Linß, Emil Kühn, Ulli Sperrschneider

Trainer: Heinz Leib

Img524.jpeg
Img054y.jpg

Spielbericht

Der große Tag von Klaus Heinzel

In einer Sturmflut Jenaer Angriffe mit 23:3 Ecken vollbrachte der Teufelskerl im Steinacher Tor nahezu unmöglich Scheinendes

Jena begann so vehement , daß man um Steinach fürchten mußte . Steinach's Abwehr stand unter stärkster Bedrängnis und es schien nur eine Frage der Zeit , wann die Treffer fallen . Halbstürmer Kühn verstärkte die Steinacher Abwehr , welche aufopferungsvoll kämpfte . Und dann ein Heinzel , der über sich hinauswuchs und einfach alles hielt . Auch das Glück des Tüchtigen kam hinzu , denn zweimal rettete der Pfosten . Jena zu unkonzentriert beim Abschluß . Steinach machte die Sensation perfekt und schlug den Meister auch auf eigenem Boden .

Frei aus dem Bericht von G. Simon in der FUWO vom 28.1.64

Reserven : 2:0 - Blüher ; Hergert , Bonn , Werner ; Mahler , Wöhrl ; Urban , Polywka , Amler , Nitzsche , Kirsch - Tore : Polywka (F) , Amler