1965/1966 7. Spieltag: SC Motor Jena - SC Dynamo Berlin 2:0

Aus FCC-Wiki - Wiki vom FC Carl Zeiss Jena
(Weitergeleitet von 65/66 07)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Spieldaten
Wettbewerb DDR-Oberliga, 7. Spieltag
Saison Saison 1965/1966, Hinrunde
Ansetzung SC Motor JenaSC Dynamo Berlin
Ort EAS
Zeit Mi. 03.11.1965 14:00
Zuschauer 5.500
Schiedsrichter Rudi Glöckner (Leipzig)
Ergebnis 2:0 (0:0)
Tore
Andere Spiele
oder Berichte

Aufstellungen

Jena (weiß-blau)
Harald Fritzsche
Peter Rock, Heinz Marx, Jürgen Werner
Hans Meyer, Hilmar Ahnert
Michael Polywka, Helmut Müller, Peter Ducke, Dieter Lange, Roland Ducke
Trainer: Georg Buschner
Berlin (weinrot-weiß)
Jürgen Bräunlich
Dieter Stumpf, Jochen Carow, Martin Skaba,
Waldemar Mühlbächer, Lothar Meyer
Rainer Geserich, Günter Wolff, Günter Aedtner, Erhard Kochale, Hermann Bley
Trainer: Karl Schäffner
Img565.jpeg

Meinungen zum Spiel

Harald Fritzsche : Da die Berliner nur zwei Angriffsspitzen hatten , die Außen zurückgezogen spielten und Wolff ausschließlich Mittelfeldaufgaben hatte , blieb Dynamo insgesamt wenig torgefährlich . Die am meisten zu fürchtenden Stürmer sind für mich P. Ducke , Bauchspieß und Nöldner .

Jürgen Bräunlich : Jena verfügt über einen sehr gefährlichen Sturm , mit spieltechnisch guten Leuten , die über große Schußkraft verfügen und dieselbe auch nutzen ,wenn ich zum Beispiel an Lange , Müller und P. Ducke denke . Die rasantesten Angreifer sind für mich Frenzel , P. Ducke und Bauchspieß .


Reserven : 3:1