1981/1982 24. Spieltag: FC Carl Zeiss Jena - BFC Dynamo 1:2

Aus FCC-Wiki - Wiki vom FC Carl Zeiss Jena
(Weitergeleitet von 81/82 24)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Spieldaten
Wettbewerb DDR-Oberliga, 24. Spieltag
Saison Saison 1981/1982, Rückrunde
Ansetzung FC Carl Zeiss Jena - BFC Dynamo
Ort Ernst-Abbe-Sportfeld
Zeit Sa. 15.05.1982 15:00 Uhr
Zuschauer 13.000
Schiedsrichter Adolf Prokop (Erfurt)
Ergebnis 1:2
Tore
  • 0:1 Netz (40.)
  • 1:1 Schnuphase (44.)
  • 1:2 Riediger (49.)
Andere Spiele
oder Berichte

Aufstellungen

Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Jena
Hans-Ulrich Grapenthin
Rüdiger Schnuphase
Matthias Kaiser, Konrad Weise, Norbert Kahnt
Gerhardt Hoppe (63. Eberhard Vogel), Lothar KurbjuweitGelbe Karte.gif, Ulrich Oevermann
Andreas Bielau, Jürgen Raab, Fred Steinborn (70. Jörg Burow)

Trainer: Hans Meyer

Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Berlin
Bodo Rudwaleit
Norbert Trieloff
Michael Noack, Rainer Troppa, Artur Ullrich
Christian Backs, Frank Terletzki, Rainer ErnstGelbe Karte.gif (71. Olaf Seier)
Hans-Jürgen Riediger (86. Dirk Schlegel), Ralf Sträßer, Wolf-Rüdiger Netz

Trainer: Jürgen Bogs

Img086a.jpg
Img086b.jpg

Spielbericht

Nicht nur bei Toren geschaltet

Der BFC war nicht besser , schaltete aber bei den Torsituationen schneller - das 1:2 war ein zu schnell ausgeführter Freistoß . Jena fehlt z.Z. die Gefährlichkeit im Angriff , dazu kommt die starke Abwehr der Berliner . Das Jenaer Tor fiel nach einer Ecke und Fehler Rudwaleit's . Jena in der 2.HZ im Dauerangriff , aber zu stereotyp . Es war ein kurzweiliges Treffen , welches teilweise Klassemerkmale aufwies . Faire Begegnung mit Feldvorteilen BFC . Jena's erste Heimniederlage dieser Saison und der erste BFC-Sieg in Jena seit 16 Jahren . Rainer Troppa wurde von der FUWO zum Spieler des Tages gewählt .

Frei aus dem Bericht von Klaus Schlegel in der FUWO vom 18.5.82

NWOL 0:0

Jena : Runkewitz , Böttner , Rode , Pohl , Pittelkow , U. Burow , Brückner (79. Ullrich) , Töpfer , Roß , Zimmermann , Rost