1982/1983 26. Spieltag: BFC Dynamo - FC Carl Zeiss Jena 2:0

Aus FCC-Wiki - Wiki vom FC Carl Zeiss Jena
(Weitergeleitet von 82/83 26)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Spieldaten
Wettbewerb DDR-Oberliga, 26. Spieltag
Saison Saison 1982/1983, Rückrunde
Ansetzung BFC Dynamo - FC Carl Zeiss Jena
Ort Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark
in Berlin
Zeit Sa. 28.05.1983 15:00 Uhr
Zuschauer 12.000
Schiedsrichter Siegfried Kirschen (Frankfurt/O.)
Ergebnis 2:0
Tore
  • 1:0 Ernst (31.)
  • 2:0 Backs (84.)
Andere Spiele
oder Berichte

Aufstellungen

Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Berlin
Bodo Rudwaleit
Norbert TrieloffGelbe Karte.gif
Dirk Schlegel, Rainer Troppa, Artur Ullrich
Michael Noack, Frank Terletzki, Christian Backs
Ralf Sträßer, Rainer Ernst (64. Frank Rohde), Falko Götz (81. Wolf-Rüdiger Netz)

Trainer: Jürgen Bogs

Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Jena
Hans-Ulrich Grapenthin
Rüdiger Schnuphase
Gert Brauer, Gerhardt Hoppe, Lothar Kurbjuweit
Andreas Krause, Stefan Meixner (76. Jörg Burow), Thomas Ludwig (69. Thomas Töpfer)
Andreas Bielau, Jürgen Raab, Martin Trocha

Trainer: Hans Meyer

Img089h.jpg
Img089i.jpg

Spielbericht

Ein Spiel der Komplimente

Finale Erster gegen Zweiter - ein Spitzenspiel . Kein Abtasten - schon nach 8.Minuten Pfostenknaller von Trocha . Der BFC hielt dagegen - Chance um Chance - hier und da . Der BFC etwas beherrschter - ging 1:0 in Führung . Jena setzte in der 2.HZ alles auf eine Angriffskarte , gab aber dadurch Räume frei . Man wollte Silber , gewann aber Bronze . Chancen über Chancen - aber die Chancenverwertung auf beiden Seiten !!! Und trotz der Bedeutung - ein Spiel mit ritterlichem Verhalten . Christian Backs wurde von der FUWO zum Spieler des Tages gewählt :

Frei aus dem Bericht von Klaus Schlegel in der FUWO vom 31.05.83

NWOL 2:2 - Tore : Rath , Petzold / Pittelkow , Zimmermann

Jena : Härtel , Böttner , OevermannGelbe Karte.gif , Hüttl , Hegeholz , Asmus , U. Burow , Pittelkow , Brückner (87. Dern ) , Zimmermann , Döll ( 71.Ullrich)

Jena wurde am Ende 4.